RPG-Studio

Aus Makerpendium.de
▼▲
RPG-Studio
Rpgstudio.png
Homepage rpg-studio.org
Gründer Bermuda, Abt Ploutôn,
DrachenKaiser
Sprache Deutsch
Gründungsdatum 2004
Aktiv bis ca. 2015
Online bis heute

RPG-Studio.org ist eine deutsche RPG-Maker-Community. Die Seite wurde 2004 von Bermuda, Abt Ploutôn und DrachenKaiser ursprünglich als RPG-Maker-XP-Community gegründet, damals noch unter dem Namen RPGXP.DE. Nach einer zwischenzeitlichen Umbenennung zu RMXP.DE ist die Seite seit 2008 als RPG-Studio bekannt. Sie hat sich inzwischen auch allen anderen Maker-Versionen geöffnet.

Wenngleich das „Studio“ heute nur noch wenig aktiv ist, spielte es doch lange eine wichtige Rolle in der deutschen Maker-Szene, speziell für den RMXP. Es war für viele Jahre die vermutlich wichtigste Anlaufstelle der deutschsprachigen RMXP-Community. Es prägte damit eine ganze Generation jüngerer Maker-Spielentwickler, die in den älteren 2k/2k3-lastigen Foren nicht heimisch wurde; auch das Scientia-Wiki entstand auf Initiative von RPG-Studio.

Geschichte

Das RPG-Studio wurde am 21.06.2004 von Bermuda, DrachenKaiser und Abt Ploutôn unter dem Namen RPGXP.DE gegründet und damit sogar rund einen Monat vor dem Erscheinen des RPG Maker XP.

Das damalige RPGXP.DE war anfangs eine reine RMXP-Community und gehörte zu einer ganzen Generation an Webseiten, die zu dieser Zeit neu entstanden, da sich die großen etablierten Foren nur äußerst zögerlich für den neuen Maker öffneten. Das heutige RPG-Studio ist die mit Sicherheit erfolgreichste und langlebigste Community-Neugründung aus dieser Zeit. Das daneben wohl wichtigste deutschsprachige RMXP-Forum war RPG-XP.net.

Mit Bermuda und DrachenKaiser waren zwei der drei Gründer zuvor im Kamikaze-Board aktiv.[1] Dementsprechend gab es anfangs noch recht starke Verbindungen zur Kami-Community. Deren Admin Sephiroththe23 stellte für RPGXP.DE mehrere Domains bereit und zum erweiterten RPGXP-Staff gehörten in den ersten Monaten noch einige bekannte Kami-Persönlichkeiten, etwa Tetshuno oder Sanguis. Eine gewisse Nähe bestand anfangs auch noch zum Mania-Netzwerk, wo Bermuda zuvor das kurzlebige rpgmaker2k3.de aufgebaut hatte.

Schon relativ bald bekam RPGXP.DE aber seinen eigenen Charakter und rekrutierte seinen Staff aus den eigenen Reihen.

Noch 2004 begann man zusammen mit RPGFantasy.de, inspiriert vom Forgotten E-Book für den RM2k/RM2k3, mit dem Aufbau eines vergleichbaren Nachschlagewerks für den RPG Maker XP. 2005 wurden diese Inhalte in ein Wiki überführt, das den Namen Scientia trug. Scientia war das erste deutschsprachige RPG-Maker-Wiki. Sehr schnell wurde Scientia ein Community-übergreifendes Projekt, dem sich innerhalb kurzer Zeit neben RPGFantasy auch RPG-XP.net anschloss. Mit RPGFantasy präsentierte man außerdem noch 2004 einen inoffiziellen Deutschpatch für den RPG Maker XP.

RPGXP.DE Anfang 2006
RMXP.DE Ende 2007

Mitte 2005 hatte RPGXP.DE über 1500 registrierte Benutzer. 2006 zog man auf die neue Domain RMXP.DE um. Im selben Jahr gab es erstmals größere personelle Veränderungen. Bermuda, der ehemalige Webmaster und Betreiber der Seite, zog sich aus dem Staff zurück und übergab dieses Amt an enokad (nun Webmaster) und Abt Ploutôn (nun Co-Webmaster).[2] Im Frühjahr 2007 trat enokad zurück und neuer Haupt-Webmaster wurde Kain.[3] Inzwischen hatte man auch begonnen, die Webseiten zu Maker-Projekten Dritter zu hosten.

Ende 2007 überholte RMXP.DE in puncto Postingzahlen RPG2k und war damit endgültig unter den Community-Schwergewichten angekommen. Anfang Januar 2008 wurde die Marke von 100.000 Posts im Forum durchbrochen. Im Mai des selben Jahres zog sich Abt Ploutôn aus dem Admin-Team zurück, dafür stieß GreyHat neu hinzu.

Nach einem umfangreichen Relaunch zu Weihnachten 2008 wurde der Name RPG-Studio eingeführt und die Seite war künftig unter rpg-studio.de erreichbar. Hintergrund war, dass man sich stärker den anderen Makern sowie Spieleentwicklung im Allgemeinen öffnen wollte und dies auch der Name dies widerspiegeln sollte.[4]

2009 konnten mit RPG Architects, RPG2k und dem RPG-Maker-Quartier einige der größten deutschen Maker-Communites als Partner für die Scientia gewonnen werden.

Nachdem RPG-Studio über Jahre die führende Community für alle neueren Maker ab dem RPG Maker XP war, verlor die Seite ab 2011/12 zunehemend an Schwung. Auch das zum Studio gehörende Scientia-Wiki schlief weitgehend ein. Ende 2012 wurde schließlich mit RPGMaker-VX-Ace.de eine neue Community geliefert, zu der Teile der Stammnutzerschaft des Studios abwanderten.

2014 kam es zu Streitigkeiten zwischen GreyHat, der inzwischen der Betreiber des RPG-Studios war, und dem Rest des Admin-Teams. GreyHat schaltete rpg-studio.de vollständig ab. In Folge gingen viele Inhalte verloren und RPG-Studio ist seitdem nur noch unter rpg-studio.org erreichbar. Nur durch die Hilfe des Ex-Admins DrachenKaiser konnte ein Totalverlust aller Inhalte der Seite abgewendet werden.

Der Weiterbetrieb der Seite war damit zwar gesichert, doch nahm die Aktivität auf RPG-Studio in den Folgejahren massiv ab.

Das im Januar 2017 gegründete RPGMaker-MV.de wurde mittlerweile zum bevorzugten Treffpunkt für die Community der neueren Maker, während das Studio spätestens seit 2016/17 völlig einschlief.

Heute ist RPG-Studio.org im Wesentlichen ein Archiv der alten Beiträge. Betreiber ist Playm.

Links

Quellen

Öffnen / Schließen
● Bedeutende Maker-Communities




Sonstige Sprachen
centrorpg.com (pt-br)・ rpg2s.net (it) ・ RPGMaker.ru (ru) ・ RPGMaker.su (ru) ・ RPGCreative.net (es) ・ TKool Forum (jp) ・ Tsukuru.pl (pl)