RPGMaker.net

Aus Makerpendium.de
▼▲
RPGMaker.net
RPGMaker.net.png
Homepage rpgmaker.net
Gründer Holbert, WIP, ankylo
Sprache Englisch
Gründungsdatum Juni 2007
Aktiv bis heute
Online bis heute

RPGMaker.net (kurz RMN) ist eine in ihrer heutigen Form seit 2007 bestehende Community rund um die RPG-Maker-Reihe. Sie hat sich inzwischen auch für andere Engines geöffnet und ist ein Zentrum für Indie-Entwickler geworden, wenngleich der RPG Maker nach wie vor dort die prominenteste Rolle einnimmt.

RPGMaker.net ist neben rpgmakerweb.com die heute größte englischsprachige RPG-Maker-Community weltweit. Im Gegensatz zu rpgmakerweb.com, welches als offizielle Webseite der RPG-Maker-Produktreihe fungiert, ist RPGMaker.net seit jeher unabhängig von Enterbrain bzw. Kadokawa.


Geschichte

Vorgeschichte

Bereits im Jahr 2000 existierte mit RPGmaker.net unter dieser Domain eine Seite, die sich mit der Entwicklung von 2D-Rollenspielen mit einschlägigen Tools beschäftigte. Der damals Hauptverantwortliche war Rast. Trotz des Namens war der RPG Maker 2000 nur eines von vielen auf dem damaligen rpgmaker.net behandelten Programme und wurde eher stiefmütterlich unterstützt. Im Zentrum standen andere Engines (etwa RPG Toolkit, RPG Studio oder Sphere RPG Engine). Zwar gehörten einige prominente Namen der RPG-Maker-Szene zum Staff der Seite oder wurden von ihr gehostet (etwa Spoony Bard und PhoenixX_2), doch fuhr die Seite relativ schnell eine relativ strikte Anti-RM2k-Politik. Diese Politik, sowie zahlreiche interne Probleme, führten schließlich zur Einstellung der Seite im Herbst 2001.

Mindestens ab Frühjahr 2002 ging die Domain an Personen über, die der inzwischen sehr populären RPG-Maker-Community GamingW.net nahestanden und es gab Pläne für einen Relaunch der Seite als Partnerseite oder Spinn-Off von GamingW.[1] Zum angekündigten Relaunch kam es zunächst nicht, und rpgmaker.net leitete über viele Jahre auf GamingW weiter oder bestand nur aus einer simplen Landing-Page.

Das eigentliche RPGMaker.net

Ein Team aus den Szene-Veteranen Holbert, WIP und ankylo arbeitete hinter den Kulissen seit 2003 an einem Relaunch der Seite.[2] Holbert kaufte 2003 die Domain von Rast.[3]

Das Team um Holbert hatte enge Verbindungen zum berühmten IRC-Kanal #rm2k im DynastyNet, ab 2004 wurde unter rm2k.rpgmaker.net auch die offizielle Webseite zum Channel betrieben.[4] Die Misao Awards, die ihren Ursprüng im #rm2k-Kanal hatten, wurden später von RPGMaker.net weitergeführt.

Der geplante Relaunch von RPGMaker.net nahm erst ab 2006 an Fahrt auf, im Frühjahr dieses Jahres gab es für RPGMaker.net bereits ein provisorisches Forum.[5] Dieses wurde im Jahr 2006 schrittweise ausgebaut und um zusätzliche Inhalte erweitert.

Im Juni 2007 war es dann offiziell soweit und RPGMaker.net wurde offiziell gestartet. Der Zeitpunkt für den Neustart war damals äußerst günstig. Die bis dahin dominanten und etablierten englischsprachigen Seiten GamingW.net, GamingGroundZero und RPG2knet.com waren aus unterschiedlichen Gründen zu diesem Zeitpunkt am Zerfallen, im Niedergang oder ganz geschlossen worden. Das neue RPGMaker.net konnte daher sehr schnell großes Wachstum verzeichnen. Es übernahm auch die Ausrichtung der Misao Awards, die heute zu den wichtigsten Auszeichnungen der englischsprachigen RPG-Maker-Szene gehören.

Schon im Januar 2008 ging RPGMaker.net Version 2.0 an den Start, was aber vergleichsweise wenige Änderungen mit sich brauchte. Weitere Seitenüberarbeitungen gab es im Juni 2009 (V. 3.0) sowie im August 2011 (V. 4.0). Nachdem sich einer der drei Gründer, WIP, weitgehend zurückgezogen hatte, rückte kentona als Entwickler und Administrator nach. Inzwischen gab es zahlreiche weitere personelle Wechsel im Staff der Seite.

Mit der Schließung und dem Wegsterben der meisten anderen englischsprachigen RPG-Maker-Communities wuchs die Bedeutung von RPGMaker.net immer weiter. Es ist heute neben rpgmakerweb.com die wichtigste englischsprachige RPG-Maker-Webseite weltweit.

Links

Quellen