Hintergründe

Aus Makerpendium.de
Version vom 2. November 2022, 13:57 Uhr von Maturion (Diskussion | Beiträge) (→‎Kult und andere Dinge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
AlexLetMeExplain.png

Auf dieser Seite finden sich Hintergrundinformationen zur Maker-Szene. Dazu gehören etwa Dinge mit großem Einfluss auf die Szene sowie Entwicklungen außerhalb der Maker-Gemeinschaft, die aber trotzdem großen Einfluss auf sie hatten. Und natürlich alles andere, was irgendwie zum Maker und seiner Fangemeinde dazugehört.

Das Internet, Software und der Stand der Technik haben sich seit den frühen 2000er-Jahren massiv verändert. Auf dieser Seite versuchen wir auch den "Spirit" der damaligen Zeit einzufangen und die Entwicklung der Maker-Szene deutlich zu machen.

Einflüsse auf die Maker-Szene

Ursprünge der Maker-Szene

  • ASCII und Enterbrain - die Firmen, die den Maker schufen
  • Don Miguel - der Mann, der den Maker übersetzte.
  • KanjiHack - die Maker-Übersetzergruppe vor Don Miguel.
  • RPG Advocate - füllte die Lücke nach Don Miguel, bis sich Enterbrain zu einer offiziellen Übersetzung der Maker erbarmte.
  • Chronik der Maker-Szene - Die Entwicklung der Community.
  • 1999 - Die Anfänge der deutschen Community begannen in der Pokémon-Community.

Kult und andere Dinge

  • #rm2k (DynastyNet) - Ein sagenumwobener, untergegangener Ort der internationalen Maker-Szene.
  • 88x31-Banner - Damit mich alle sehen können.
  • Alex - Der Held, die Ikone, die Kultfigur. Icon alex.png
  • Anti-Pattern - Die Kategorie für häufig begangene GameDesign-Patzer.
  • Blutiges.png - In deutschen Spielen lange und viel genutztes CharSet.
  • Blutschrift - Was ist das Leben ohne tiefgründige Blutschrift-Einblenden?
  • Bravo Screenfun - RPG-Maker-Spiele auf Heft-CDs.
  • Contests - das ganz natürliche Kräftemessen.
  • CrossCode - das vielleicht erfolgreichste kommerzielle Spiel mit Wurzeln in der deutschen Maker-Szene
  • .de.vu-Domains - Kostenlose Homepages für Jeden. legend-of-gif-and-klickibunt.de.vu.
  • Dawnatic Games - das wohl erste kommerzielle Entwickler-Studio mit Wurzeln in der deutschen Maker-Szene
  • Discord - Populärer Dienst, der Webforen und IRC gleichermaßen kannibalisiert.
  • Eigene Homepage - Wenn du etwas sein willst, brauchst du eine.
  • Elite-User - Die selbsternannte Szene-Elite.
  • Ente die Ente - Eine kultige Spieleserie.
  • Festplattencrash - Ich habe das beste Maker-Spiel aller Zeiten entwickelt und urplötztlich hat meine Festplatte den Geist aufgegeben.
  • Flaming - Menschen sind schlecht.
  • Forgotten E-Book - Prof. Dr. Alzheims Studiengang zum RPG Maker 2000/2003. Ebook.png
  • Freehoster - Anno 2003 das Komplettpaket zur Selbstdarstellung im Internet.
  • Gastrolle - Eine je nach Qualität des Projekts zweifelhafte Ehre, die (befreundeten) Entwicklern zuteil wurde.
  • German Emulation Board und Retro-Zone - Zwei kultige und inzwischen abgeschaltete deutsche Emu-Foren. RIP.
  • Grafikprogramme - Das Rüstzeug für alle ambitionierten Makerinnen und Makerer.
  • Greg's RPG HeaveN - Eine Kultige Homepage. Von Gregor Kartsios.
  • IRC - Der einstige Chat-Standard für technikkundige Menschen.
  • euIRC - Wenn man schon von IRC spricht, dann auch von euIRC.
  • Magic: The Gathering - Nimm Magic-Karten mit. Damit du sofort als Nerd akzeptiert wirst.
  • Maker-Maßstäbe - Wie in vielen anderen Bereichen liegt auch in der Maker-Szene die Messlatte höher als früher.
  • Mapping - Eine wichtige „Disziplin“ beim Makern.
  • Netzkultur - Ein Überblick über die Netzkultur, die prägend für viele Makerer war.
  • Noobs - Die wissen nix. Die dummen Anfänger. Haben alles schlechter gemacht.
  • Real Life - Das Leben abseits des Bildschirms soll es auch noch geben.
  • Rippen - Damals in, heute eher verpöhnt.
  • Rm2k Kurs im Quartier - Rattis kultiger Kurs.
  • rmxp.jpg - Verteilung von RPGXP-Keygens auf absurd kreative Weise.
  • Romhacking - Eine spezielle Community im Internet, mit der es in den ersten Jahren der Maker-Szene große Überschneidungen gab.
  • RTP - Ohne geht nicht. Zumindest meistens.
  • REFMAP - Einer der meistgenutzten Grafikstile in Maker-Spielen. Fälschlicherweise als Mac&Blue bekannt.
  • Serges KS-Kurs - Ein eigenes Kampfsystem muss sowieso immer sein.
  • Sideview-Kampfsystem - Eine Analyse der Sideview-Kampfsysteme.
  • Slimewars - Etwas aus dem RPG-Maker-Quartier
  • Webforen - Bis heute das zentrale Kommunikationsmedium der Maker-Szene.
  • Standart (Falschschreibweise) - Es ist Standard, Standard falsch zu schreiben.
  • Werk des Monats - „Bild des Monats“, „Picture of the Week“, PotM, oder gar „Projekt des Monats“?

Absolutes Insiderwissen