Archeo

Aus Makerpendium.de
▼▲
Archeo avatar.png
Archeo avatar.png
Archeo
(Archyy, Archy)
1989
Primär bekannt für
Moderator im Quartier
Primär aktiv bei Atelier/MMX, Quartier
Registrierung 13.02.2001
Beiträge 1917
Registrierung 21.10.2004
Beiträge 837
Registrierung 24.10.2004
Beiträge 129
Registrierung 06.01.2005
Beiträge 4
Registrierung 14.05.2006
Beiträge 9

Archeo (* 1989) ist ein ehemaliger deutscher RPG-Maker-Entwickler, der hauptsächlich im RPG-Atelier und dessen Forum, dem Multimediaxis, sowie im RPG-Maker-Quartier aktiv war. Er machte sich insbesondere als Pixler und CharSet-Ersteller einen Namen. Als Vorlage für seinen Nutzernamen diente der Gegner Archeodinos aus dem japanischen Rollenspiel Final Fantasy 8.

Wann genau er er zur Maker-Szene stieß ist heute schwer ermittelbar; im Quartier und im Kamikaze-Board ist erst ab 2004 Aktivität von ihm belegt. Sein Registrierungsdatum im Multimediaxis (MMX), dem Forum des RPG-Ateliers, ist heute der 13.02.2001. Allerdings zeigen archivierte Versionen des Forums, dass sich Archeo dort erst im Januar 2005 anmeldete[1] und erst ab Januar 2005 finden sich dort auch Posts von ihm. Laut Wolfsrudel stieß Archeo aber tatsächlich bereits 2001 zur Maker-Szene, was nahelegt, dass er zuvor im Gamesweb-Forum aktiv war[2] und sein Registrierungsdatum später dahingehend angepasst wurde.

Gemeinsam mit mysterylady initiierte er den RTP-Contest 2005 im Atelier, den Kelven mit Abenteuer im RTP-Land gewann. Zusammen mit Kelven, sowie mit Tille, Ketzer und Wohan hatte er bereits auf der Sommer-NATO 2005 die Minispielsammlung Fuselgedöns entwickelt. Sein Spiel Bruderherz erreichte im Juli 2006 Platz 5 bei der Wahl zum Projekt des Monats.

Kurzzeitig gehörte er um 2006 zum Staff von RPGMakerGalaxy.de. Bei Lachsens Velsarbor war er Betatester.

Archeo war Mitglied der Maker-Gemeinschaft Nightshift, zu der u.a. auch Linksawakening, Sturmfels Pro, Vermouth, Tracheros, Ray-X, Ascheherz, BDraw, Coincidence, Squall, Evilshenlong und Super-17 gehörten.

Ende 2007 wurde er von Knuckles im Multimediaxis wegen „wiederholter Beleidigungen“ gebannt. Bis Mitte 2012 war er jedoch noch im Quartier aktiv, sowie teilweise auch im Kamikaze-Board. Danach verlieren sich seine Spuren.

Spiele

Links