Ray-X

Aus Makerpendium.de
▼▲
Ray-x-avatar.png
Ray-x-avatar.png
Ray-X
1988/89
Primär bekannt für
Primär aktiv bei RPG2k
Registrierung 18.11.2006
Beiträge 80
Registrierung 06.03.2004
Beiträge 70
Registrierung 15.03.2006
Beiträge 59
Registrierung 05.07.2004
Beiträge 4241

Ray-X (* 1988/89) ist ein ehemaliger RPG-Maker-Spielentwickler, der seit 2004 hauptsächlich auf RPG2k aktiv war. Zudem bekleidete er zwischen 2012[1] und 2015 einen Administratoren-Posten in der RPG2k-Community.

Ray-X wurde durch Vampires Dawn auf der Screenfun auf den RPG-Maker aufmerksam. Nachdem er sein erstes Projekt im Quartier vorgestellt hatte, wurde er per PN von BlackDeath eingeladen, selbiges auch der RPG2k-Community zu präsentieren.

Weihnachten 2006 veröffentlichte Ray-X zusammen mit Squall das Fungame Die Suche nach dem GRAL, in dem zahlreiche User aus der RPG2k-Community eine Gastrolle erhielten und diverse Insider verarbeitet wurden. Im Juni 2007 begannen die Arbeiten am Nachfolger GRAL 2, der jedoch nicht fertiggestellt wurde.

Neben seiner Entwickler-Tätigkeit agierte Ray-X auch als Jury-Mitglied für den Gamecontest 2008 - Gebäudekomplexe.

Anfang 2008 schlossen sich Ray-X, Squall, Syno, Jon@s, Dark~Rei und Silence zu einer Maker-Gruppierung namens inspiration zusammen. Zu dieser Zeit widmete sich Ray-X der Erstellung seines Action-RPGs Suffering. Eine spielbare Version dazu ist allerdings nicht bekannt.
Außerdem war Ray-X Mitglied der Maker-Gemeinschaft Nightshift, in der er - teilweise gemeinsam mit anderen Mitgliedern - an verschiedenen Projekten arbeitete.

Besonders bekannt war Ray-X als Pixel-Artist; er setzte komplexe Grafiken und geschmeidig animierte Charsets um, und steuerte zu vielen Projekten befreundeter Entwickler maßgefertige Ressourcen bei.

Seit 2009 arbeitete der Entwickler zusammen mit Mnemonik am Sci-Fi-RPG Chimaira - The Eden-Project, welches ursprünglich für den Hohe-See-Contest entwickelt wurde. Im November wurde dieses RPG-Maker-2003-Projekt im RPG-Atelier zum Projekt des Monats ausgezeichnet.
2009 arbeitete Ray-X außerdem an einem Hack&Slay namens Genocide. Auch hier waren standen befreundete Persönlichkeiten aus der Szene Modell für die Charaktere.

Im zweiten Kurzgeschichten-Contest von RPG2k erreichte Ray-X mit 83 von möglichen 90 Punkten den zweiten Platz hinter Tracheros.

Im Piraten-Foren-RPG Südwind spielte er den Zimmermann Marcus und steuerte 4 Beiträge bei. Auch im Foren-RPG Unchained Legion war er aktiv; mit dem Charakter Reelynn verfasste er 34 Beiträge.

2015 ging die RPG2k-Community schließlich vom Netz, und Ray-X zog sich aus der Maker-Szene zurück.

Spiele

Links