RPG-Maker-2003-Patchvertrag

Aus Makerpendium.de

Der RPG-Maker-2003-Patchvertrag (von englisch "RPG Maker 2003 Patch EULA") ist ein Lizenzvereinbarungsdokument, das im Juli 2015 herausgegeben wurde und sich mit der Erstellung, Veröffentlichung und Anwendung inoffizieller Erweiterungen, bzw. Patches für die englische Version des RPG Maker 2003 auseinandersetzt und einige Regeln aufstellt, was erlaubt ist und was nicht.

Für den Fall, dass ein Patch nicht die Voraussetzungen erfüllt, es sich jedoch um Veränderungen handelt, von denen angenommen wird, Nutzer der Software würden sich über diese freuen, wird die Möglichkeit aufgeführt, über den Vertrag hinaus eine spezielle Erlaubnis beim Support von RPGMakerWeb per E-Mail einholen zu können.

Für Nutzer ist mitunter vor allem wichtig, dass keinerlei Supportansprüche gegenüber für den Maker verantwortlichen Publishern (KADOKAWA, Degica) bestehen, falls Patches angewendet werden.

Links

Öffnen / Schließen

Beteiligte Firmen


SampleGames

Handbuch
Handbuch ・ SampleGames (Bikkuri Tousenki!ElsioneRebugome)

Gestaltung

Events/Verlauf


Debugging

RunTimePackage

Material/Ordner
BackdropBattle/Battle2BattleCharSetBattleWeaponCharSetChipSetFaceSetFrameGameOverMonsterMovieMusicPanoramaPictureSoundSystemSystem2Title



Sonstiges