RMDownloads

Aus Makerpendium.de
▼▲
RMDownloads.com
RMD Screenshot 2004.png
Homepage https://rmdownloads.com
Gründer Rune
Sprache Englisch
Gründungsdatum 14. Februar 1998
Aktiv bis Mitte 2005
Online bis 31. Oktober 2005
RMD-88x31-banner.gif

RMDownloads.com („RPG Maker Downloads“, kurz: RMD) war eine von 1998 bis 2005 bestehende englisch-sprachige Webseite. Sie wurde im Frühjahr 1998 gegründet und war eine der ältesten RPG-Maker-Communities, die sich über die Jahre stark wandelte. Die Inhaberschaft wechselte im Gründungsjahr noch mehrmals, bis schließlich Ende 1998 Geluhvsgatsiskwa zum vierten (und bis zum Niedergang der Seite, letzten) Webmaster ernannt wurde. Die Seite ging vermutlich gegen Ende 2005 oder Anfang 2006 offline.

Geschichte

RMD wurde im am 14. Februar 1998 von Rune gegründet, der seinen Posten aus Zeitmangel sehr bald an Ice Man 99 abgab. Wenige Zeit später kehrte er jedoch als Co-Webmaster zurück. Ice Man 99 war im August des vorhergehenden Jahres zum RPG Maker 95 gestoßen und arbeitete an seinem Spiel Mercenary Mission. Über Rune ist sehr wenig bekannt. Geluhvsgatsiskwa war zu diesem Zeitpunkt bereits Teil des Teams und für die Interview-Sektion der Webseite zuständig. Der erste bekannte Auftritt der Website lässt sich auf eine GeoCities-Homepage[1] zurückverfolgen, die später durch den Dienst Spaceports[2] abgelöst wurde. In diesen frühen Versionen war RMD noch Teil des offiziellen KanjiHack-Webrings RPGMaker-Online von Aspetra und man teilte sich zusammen mit RMO auch einen IRC-Channel #RPGMaker auf MercuryNet.

Danach sind noch Versionen der Webseite auf den Diensten Xoom[3] und Internations.net[4] belegt, aber nicht archiviert. Die genauere Geschichte der frühen Zeit von RMD lässt sich daher heute nicht mehr mit Sicherheit ausmachen. Vor Geluhvsgatsiskwa war wohl Rowen Roughnight der dritte Webmaster.[5] Auch WIP (als WackInPsychotic666) lässt sich durch eine alte Yahoo-Clubs-Gruppe[6] mit der Webseite verbinden.

Die nächsten Aufzeichnungen, die sich finden lassen, sind aus dem Jahr 2000, als RMD auf dem damals noch als Freehoster tätigen Internet-Dienst Virtual Avenue[7] gehostet war. RMDownloads.com hatte eine lange Geschichte von immer wieder auftretenden Down-Zeiten und Serverwechseln. Zeitweise war die Seite ausserdem auf den Diensten von DigitalRice[8], freedom2surf[9], BarrysWorld[10] und Avenue33.com[11] anzutreffen.

RMD fokussierte sich stark darauf, die Bedürfnisse der Community zu decken und hielt sich weitestgehend aus der „Maker-Politik“ anderer Webseiten heraus. Es wurden keine Regeln augestellt, wie mit den frei angebotenen Ressourcen zu verfahren war. Sämtliche Inhalte wurden als Public Domain betrachtet. Zu den aktivsten Unterstützern in Geluhvsgatsiskwa's wechselndem Team, lassen sich VideoWizard, Solik, Escushion, Dreaded und Delete einordnen. In ihrer Hochzeit erhielt die Seite mehrmals täglich Updates mit neuen Inhalten.

Auf dem SorceryNet- und später dem ADnD.com-IRC-Netzwerk war der Community-eigene Channel #rmd erreichbar.

Im Forum war es möglich, sich am Community-Pen&Paper-Rollenspiel Arem'Dee zu beteiligen.

  • RMD-Logo im Jahr 1998
  • RMD-Logo im Jahr 2000
  • RMD-Logo im Jahr 2002
  • RMD-Logo im Jahr 2003

Untergang

Ab Februar/März 2005 wurde von Geluhvsgatsiskwa ein neues Layout eingeführt, das sehr stark auf Flash setzte und auf sehr negative Resonanz stieß. Das neue Design wurde als hässlich und schwer zu navigieren wahrgenommen, doch Beschwerden stießen beim Webmaster auf taube Ohren. Die Community spaltete sich und viele Stammuser zogen in andere Foren wie zB. Flying Bear weiter. Ende Oktober ging die Webseite schließlich endgültig offline.

Das Board wurde am 31. Oktober 2005 mit folgender Ankündigung geschlossen:

Hommage an RMD[12]
Many others would have called it quits a long time ago. Many others did call it quits a long time ago. I feel few may read this message... But is that really the point? This is in a way purely for me... A chance to part with an old friend who never really even existed. But as a certain Arem'Dee character once said as he parted from this realm, "I know we exist." The fact is that RMD has long outlived its usefulness to the community. It has become a burden, and I've been treating it like a neglected pet for far too long. The time has come to let RMD go. I have far more important things with which to spend my time. Yet I cannot truthfully say that I regret the time I poured into RMD over the years. I have many fond memories, and perhaps the greatest tragedy is that those that have shared those memories were never more than text on a screen for me. And yet I feel I have accomplished something. Something perhaps intangible... Something perhaps not... But it is now time to say goodbye. I will take what I have learned from this place and carry it with me always in my heart. Farewell, RMD. May you rest in peace.

Rpg Maker Downloads
2/14/1998-10/31/2005

Geluhvsgatsiskwa
RMD Webmaster
AIM: thesbird

Links

Öffnen / Schließen
● Die frühe internationale Maker-Szene