The Legend of Zelda: Angels Four

Aus Makerpendium.de
▼▲
The Legend of Zelda: Angels Four
Zeldaangelsfour.png
Homepage Offline
Genre Zelda-Fangame
Sprache Deutsch
Neueste Version ?
Veröffentlichung 2000
Entwickelt von SovanJedi
Erstellt mit RPG Maker 95
RMArchiv-ID 2422
Status Abgeschlosssen (Vollversion verschollen)

The Legend of Zelda: Angels Four ist ein RPG-Maker-95-Spiel aus dem Jahr 2000 von SovanJedi. Es ist eines der ersten, wenn nicht sogar das erste, Zelda-Fangame auf RPG-Maker-Basis. Das Spiel markierte den Beginn von SovanJedis Berühmtheit in der Maker-Szene; eine Fortsetzung auf dem RPG Maker 2000 erhielt das Spiel mit NigSek - A Monster's Tail.

Nach aktueller Recherchelage erschien von The Legend of Zelda: Angels Four eine Vollversion, welche jedoch als verschollen gilt. Erhalten ist nur die Demo des Spiels vom Februar 2000.

Über das Spiel

Die Handlung von Angels Four spielt kurz nach The Legend of Zelda: Link's Awakening für den Gameboy, aus dem auch einige Grafiken übernommen wurden. Link ist erneut auf einer Insel gestrandet und erlebt dort ein neues Abenteuer.

Grafisch ist das Spiel klar als RPG-Maker-95-Spiel erkennbar. Das rundenbasierte Standard-Kampfsystem des RM95 kommt zum Einsatz, die Char- und ChipSets, sowie die restlichen Grafiken, sind jedoch zu fast 100% selbst erstellt. Sowohl optisch als auch vom Gameplay her unterscheidet sich das Fangame daher grundsätzlich von den gängigen Zelda-Episoden seiner Zeit. Bemerkenswert ist auch der Einsatz von 3D-gerendertem Full-Motion-Video, welches auch im Nachfolger Einsatz fand. Musikalisch wurden einige Stücke von Tufif de' Siks beigesteuert.

Das Spiel wurde eines der erfolgreichsten RPG-Maker-95-Spiele überhaupt und war damals eines der wenigen englisch-sprachigen Spiele, die auch größere internationale Verbreitung fanden. Für den Entwickler SovanJedi war dies der erste Schritt zu seiner späteren Berühmtheit in der Maker-Szene.

Die einzige erhaltene Demo erschien im Februar 2000, dem aktuellen Erkenntnisstand nach gab es jedoch noch eine (heute verschollene) Vollversion. Die Entwicklung des Spiels begann wohl bereits 1999. Der Nachfolger, NigSek - A Monster's Tail, erschien schließlich im Juni 2002.

Bilder

Zelda angelsfour 1.png Zelda angelsfour 2.png Zelda angelsfour 3.png

Links