Rianq

Aus Makerpendium.de
▼▲
Rianq avatar.jpg
Rianq avatar.jpg
Rianq
1986/87
Primär bekannt für
Stafftätigkeit im Quartier
Primär aktiv bei RPG-Maker-Quartier
Registrierung 22.05.2002[1]
Beiträge 7252

Rianq (*1986/87, auch in der Schreibweise RianQ) ist ein ehemaliger deutscher RPG-Maker-Entwickler. Primär ist er für seine Mitwirkung im Staff des RPG-Maker-Quartiers bekannt. Er war dort ab Frühjahr 2002 aktiv und stieg dort schnell in den Staff auf. Noch 2002 wurde er dort Moderator und ab August 2005 sogar Administrator.

Rianq war gut mit Remains of Scythe bekannt und wie dieser auch begeisterter Comic-Zeichner. Er tauchte 2003 als Nebencharakter in Scythes offiziellem Quartier-Comic auf und starte mit ihm später die Webcomic-Reihe „Purgatory“.

Mit Stööö und Nyanko veröffentlichte er 2004 das Spiel RTP Cutscenes, welches auch seine einzige Veröffentlichung als Entwickler bleiben sollte. Als Redakteur und Moderator war er auch während dessen gesamten Bestehens an MakersNet beteiligt.

Bis zu seinem Rücktritt im Januar 2012 blieb Rianq ein Teil des Staffs im Quartier.[2] Zu diesem Zeitpunkt war er dort einer der dienstältesten Admins und konnte auf fast ein Jahrzehnt Mitarbeit im Staff zurückblicken. Wenig später zog er sich ganz aus der Maker-Szene zurück.

Links