RPG Maker

Aus Makerpendium.de
Version vom 11. Juni 2020, 12:19 Uhr von MagiAkira (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
AlexLetMeExplain.png

Die RPG Maker (japanisch: RPGツクール, RPG Tsukūru, auch RPG TKool geschrieben) sind eine Reihe von Programmen zur Entwicklung von eigenen Rollenspielen.

Der erste Teil der Serie, RPG TKool Dante98, erschien 1992 für den NEC PC-9801 und blieb außerhalb des japanischen Markts völlig unbekannt. Später folgten Versionen für Spielkonsolen und schließlich mit dem RPG Maker 95 erstmals auch eine PC-Version. Die Popularität der Reihe wurde maßgeblich vom RPG Maker 2000 begründet. Die sechs Versionen, die nun auch auf Steam erhältlich sind, erreichten 2017 den gemeinsamen Meilenstein von 1 Millionen verkauften Einheiten.

Die Serie wurde ursprünglich vom japanischen Unternehmen ASCII hergestellt und wurde später bei Enterbrain fortgeführt. Titel ohne RPG im Namen stammen meistens von Entwicklungspartnern wie Pegasus Japan Corp. (Character TKool Pro), MBI Corp. (Ren'ai Simulation) oder SmileBoom (Action Game Maker) stammen. Mittlerweile liegen die Rechte bei KADOKAWA. Seit dem RPG Maker 2000 ist Yoji Ojima der maßgebliche Entwickler der Maker-Versionen für den PC.

Der japanische Name der Programmreihe, Tsukūru, ist ein Wortspiel mit den japanischen Wörtern tsukuru (作る) für „erschaffen“ und tsūru (ツール) vom englischen Wort „tool“.

Es existieren zahlreiche alternative Entwicklungssysteme, die zwar eine ähnliche Funktionalität wie die RPG Maker besitzen, aber nicht von ASCII/Enterbrain stammen. Diese werden in diesem Wiki auf einer eigenen Seite vorgestellt.

Makersoftware für PC

RPG Maker

Maker für andere Spielgenres

Maker für Spiele auf Mobilgeräten

Maker für andere Zwecke


Makersoftware für Konsolen/Handhelds

RPG Maker

Maker für andere Spielgenres

Maker für andere Zwecke


Makersoftware für Mobilgeräte


Makersoftware für MSX


Makersoftware für DOS/V


Makersoftware für NEC-Computer

PC-8801

PC-9801

PC-9821