Das Dennis

Aus Makerpendium.de
▼▲
Dennis avatar.png
Dennis avatar.png
Das Dennis
(Repko; Tiger)
1987
Primär bekannt für
Primär aktiv bei MMX/Atelier
Registrierung 15.03.2003
Beiträge 11584
Registrierung 13.12.2003
Beiträge 29

Das Dennis (ehemals Repko; Tiger; * 1987) ist ein ehemaliger RPG-Maker-Spielentwickler, welcher sich seit 2001 hauptsächlich mit dem RPG Maker 2000 beschäftigt hat. Durch den Charakter Reiko aus Mortal Kombat 4 und einem Tippfehler entstand sein erster Nickname Repko. Sein aktueller Name Das Dennis basiert auf seinem Vornamen. Seit 2003 ist er im Multimediaxis-Webforum aktiv.

Im März 2003 entwickelte Das Dennis innerhalb von sechs Tagen sein Projekt Der Ritter mit dem Huhn, das er anschließend im RPG-Atelier veröffentlichte. Der dort vorkommende Charakter Bruhns von Bruhnselschütz trat später in allen weiteren Spielen aus seiner "Ritter"-Reihe als Hauptfigur auf.

Im Oktober 2003 präsentierte Das Dennis im RPG-Atelier den Nachfolger Der Ritter und sein Nachbar, dessen Spielprinzip auf dem Arcade-Spiel Pac-Man basierte. Die Vollversion dazu erschien im April 2004.

Im April 2004 stellte Das Dennis im RPG-Atelier und im RPG-Maker-Quartier den finalen Teil Ritter on the Run (Der Ritter und sein Nachbar 2) vor, den er im Laufe der Entwicklung mit zahlreichen Anspielungen bestückte. Der durch den Tastenpatch möglich gewordene Duellmodus des Spiels war das vielleicht frühste RPG-Maker-Multiplayerspiel überhaupt. Als Inspirationsquelle für den Spieltitel diente das Musik-Album Band on the Run. Die Vollversion zu diesem Fungame erschien im März 2005 im RPG-Atelier und später auch in der Ausgabe 07/2005 des Computer- und Videospiele-Magazins Bravo Screenfun. Im Oktober 2017 spielte er das Projekt in einem Livestream auf YouTube durch.

Im September 2005 veröffentlichte Das Dennis sein Kurzspiel Seemannsfaxen im RPG-Atelier.

Im Dezember 2005 präsentierte der Entwickler sein Side-Scroller Chemical Crisis im RPG-Atelier und im RPG-Maker-Quartier. Das Spielkonzept dieses Projekts basiert auf Puzzle-Plattformern wie The Lost Vikings und The Humans. Nach der Veröffentlichung der ersten Demo belegte das Projekt in der Auswertung zur Auszeichnung Demo des Jahres 2005 den zweiten Platz und erschien später in der Screenfun-Ausgabe 01/2007. Die aktuellste Demo dazu erschien im Oktober 2009.

Auch beteiligte sich Das Dennis an mehreren Contests des RPG-Ateliers. Für den RTP-Contest 2005 wirkte er als Jury-Mitglied mit. Zwischen Juni und August 2006 organisierte er den Parodien-Contest, wofür er auch eine Vampires-Dawn-2-Parodie erstellte.

Im April sowie Juni 2009 machte Das Dennis mit der Veröffentlichung der aus Realaufnahmen bestehenden zweiteiligen Spielereihe Bratz den Studenten auf sich aufmerksam, die komplett in Form von YouTube-Videos mit interaktiven Schaltflächen funktionierte, die Videos sind heute jedoch nicht mehr online abrufbar. Im April 2014 bekundete er im Forenthread zum ersten Teil ein grundsätzliches Interesse daran, diese in angepasster Form wieder hochzuladen, die Umsetzung dieser Idee blieb bislang jedoch aus.

Basierend auf dem Stil der US-Amerikanischen Webserie-Serie Bum Reviews kreierte Das Dennis im Juni 2009 die erste Ausgabe seiner Video-Reihe Assi Reviews, wo er größtenteils RPG-Maker-Spiele auf humoristische Weise rezensierte. Die bislang letzte Folge dieses Formats erschien im Jahr 2013.

Im Rahmen eines GameJams im März 2013 half er csg bei der Erstellung des Spiels U-Bahn Simulator 2013. Innerhalb des Spiels trat er als Ansage-Stimme auf, welche diverse Halte-Stationen wie Düsterburg, Alexbriana und QFRAT verkündete.

Im Oktober 2017 stellte er am Ende seines Streams zu Ritter on the Run das unveröffentlichte mausgesteuerte RPG-Maker-2000-Knobelspiel Knightmare vor.

Spiele

Links