Assi Reviews

Aus Makerpendium.de

Assi Reviews ist ein ironisches Videokritikformat zu Makerspielen, das ab März 2009 von Das Dennis, damals noch unter dem Namen Repko, auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht wurde.

Die erste Ausgabe war ursprünglich nur für den langjährigen WG-Thread im Multimediaxis-Forum gedacht, einem Thread in dem sich Mitglieder des Forums über ihr Leben austauschen. Der darauffolgende Zuspruch hielt Dennis dazu an, noch weitere Episoden zu produzieren, die er in einem eigenem Forenthread sammelte.

Inhalt

In jedem Video spielt Dennis die Rolle des fiktiven Baron Wilhelm von Assi, der in jedem Video seine Kritik zu einem Spiel abliefert. Zu Beginn rezensierte der Assi nur Makerspiele, ab Folge 12 wurde mit Terranigma, das erste kommerzielle Spiel besprochen. In den nachfolgenden Episoden wechselten die Themen sich unregelmäßig zwischen Maker- und Nicht-Makerspielen ab.

Zum Start jeder Episode startet der Assi mit den Worten "Das ist das geilste (Maker-/Video-)Spiel, das ich je in meinem Leben gespielt hab'!". Danach beschreibt er ähnlich enthusiastisch, aber vor allem vereinfacht den Plot und Charaktere des Spiels, soweit er sie eben verstanden hat. Der Witz der Serie findet sich für gewöhnlich in der pseudogangsterhaften Art, mit der der Plot vom Assi beschrieben wird, sowie den Momenten, in denen der Assi im Spiel unerwartete Parallelen zu seinem fehlgeschlagenen Privatleben findet. Im Laufe der Serie entwickelten sich dabei mehrere Running-Gags, wie u.a. der Verweis, dass das momentane Thema der Episode irgendwelche Ähnlichkeiten zum absurden Space-Shooter DeltaStar besitzen würde.

Unabhängig von dem, was der Assi während des Reviews sagt, gibt es zum Schluss jeden Reviews eine kurze Texteinblendung mit einer Kritik, die die ernste Meinung von Dennis zum Spiel widerspiegelt.

Die Idee der Serie entspringt der US-amerikanischen "Bum Review"-Serie, die das Format und den Stil der Reviews erfunden hat, sich allerdings kommerziellen Filmen widmete. Assi Review war dementsprechend eigentlich nur als eine kleine Hommage an die US-Webserie gedacht, die Dennis inspirierte. Aufgrund ihrer Beliebtheit führte er die Serie mit Unterbrechungen fast vier Jahre bis 2013 fort und beendete sie mit einer Folge über Sternenkind-Saga vorerst.

Neben der Hauptreihe, die sich nur um Spiele dreht, gibt es eine handvoll Videos, die Dennis zusätzlich zu verschiedenen Themen wie der NATO, Kedos' YouTube-Kanal und dem Kanzlerduell zwischen Merkel und Steinmeier erstellte. Als Reaktion auf gelegentliche harte Kommentare, in denen der Assi als eine schlechte Kopie bezeichnet wurde, produzierte Dennis zudem 2010 ein Video, mit dem er demonstrierte, wie eine tatsächlich plumpe Nachahmung des Vorbildes aussehen würde.

Das bis dato letzte Video mit Baron Wilhelm von Assi, das nicht in der Playlist der Serie aufgeführt wird, erschien an Heiligabend 2013 als Abschluss von Dennis' Adventskalender-Reihe über Game-Boy-Spiele, in dem er versucht, den Plot des GBC-Spinoffs von Metal Gear Solid aufzuschlüsseln.

Episoden des Formats

Links

Öffnen / Schließen
● Videoproduktions-Themen

Plattformen


Maker-Videotutoren

Gemeinschaftskanäle