Ascare

Aus Makerpendium.de
▼▲
Ascare avatar.png
Ascare avatar.png
Ascare
Primär bekannt für
Primär aktiv bei Atelier/MMX
Registrierung 10.06.2004
Beiträge 2161
Registrierung 09.06.2004
Beiträge 435
Registrierung 12.04.2005
Beiträge 96
Registrierung 27.10.2008
Beiträge 57

Ascare ist ein ehemaliger RPG-Maker-Spielentwickler, welcher seit 2000 in der Maker-Szene aktiv war.

Im Rahmen des Fan-Fiction-Wettbewerbs im RPG-Atelier erstellte er das Fangame Soul Reaver 2k, welches in der Auswertung im Oktober 2004 den dritten Platz belegte.

Auf der Grundlage von Soul Reaver 2k begann der Entwickler Anfang 2005 mit der Arbeit am Fangame Fall of Nosgoth auf dem RPG Maker 2003. Im April wurde das Projekt im RPG-Atelier und im RPG-Maker-Quartier vorgestellt. Im November wurde die aktuellste Demo 0.2 der RPG2003-Version des Projekts veröffentlicht. Danach wechselte er die Engine und entwickelte das Spiel auf dem RPG Maker XP weiter. Im Dezember 2017 wurde auf seinem Blog bekannt gegeben, dass die Entwicklung abgebrochen wurde.

Im August 2006 veröffentlichte er die erste Version des Tools RPG Quickstart im RPG-Atelier, im RPG-Maker-Quartier und auf RPG-Studio. Dabei handelt es sich um ein Programm, welches Makerprojekte aus verschiedenen Engines auflistet und mit verschiedenen Einstellungen starten kann. Die aktuellste Version 2.2 dieses Tools erschien im Juni 2012. Im Januar 2007 veröffentlichte Ascare im RPG-Atelier zudem ein weiteres Tool namens Crapcheck, dessen Funktion darin besteht, Datenmüll und Dateien mit großen Speicherplatzanforderungen in RPG-Maker-Projekten zu lokalisieren und gegebenfalls zu entfernen.

Seit 2007 unterstützte er Daos-Mandrak als Grafiker bei der Arbeit am Projekt Fantasy-Online, welches mit dem RPG Maker 2003 entwickelt wurde.

Im Rahmen des Gamecontests 2009 - Thema: "Hohe See" erstellte er zwischen Mai und November das Spiel Rob, der Seebär, welches zunächst mit dem RPG Maker 2000 entwickelt wurde. Jedoch wechselte er im Juni die Engine und entwickelte das Spiel auf dem RPG Maker XP weiter. In der Auswertung des Contests belegte das Spiel den vierten Platz. Im Dezember 2009 wurde das Projekt als überarbeitete Version im RPG-Atelier, im RPG-Maker-Quartier und auf RPG-Studio veröffentlicht. Eine englische Übersetzung erschien im Januar 2010.

Seit Ende 2018 ist er nicht mehr im RPG-Atelier aktiv.

Spiele

Links