Scripts.r?data*

Aus Makerpendium.de

Scripts.rxdata (XP), Scripts.rvdata (VX) und Scripts.rvdata2 (Ace) sind die Dateinamen der Ruby-Scriptpakete, die von einem Spiel der jeweiligen Engine i.d.R. als erstes ausgeführt werden, dieser Verweis kann jedoch in Game.ini unter "Library" abgeändert werden.

Aufbau

Die Scripts-Datei ist in jeder zutreffenden RPG-Maker-Version ein gedumpter Ruby-Array, in dem alle Scripteinträge als Unter-Arrays im folgenden Format aufgelistet werden:

[ ID, Name, Inhalt ]
  • Die ID ist eine meist 8-stellige positive Ganzzahl, deren genaue Bedeutung ungeklärt ist, beim manuellen Erstellen einer Scripts-Datei ohne einen RPG Maker sollte jedoch darauf geachtet werden, jedem Eintrag eine eigene zu geben.
  • Der Name ist ein einfacher String und wird nur genutzt, um im Scripteditor eine gute Übersicht zu wahren.
  • Der Inhalt ist ein mit zlib (in Ruby mit dem Module "Zlib" verwendbar) komprimierter mehrzeiliger String.

Beispiel

Das nachfolgende Beispiel zeigt Ruby-Code zum manuellen Zusammenbau einer Scripts.rvdata2, die aus Kurzhaltungszwecken ausschließlich aus Main sowie zwei leeren Einträgen besteht.

sa = [ 10000000, "", Zlib::Deflate.deflate("") ]
sb = [ 90000000, "Main", Zlib::Deflate.deflate("rgss_main { SceneManager.run }\n") ]
sc = [ 99999999, "", Zlib::Deflate.deflate("") ]
save_data([sa, sb, sc], "Scripts.rvdata2")
Öffnen / Schließen
● Ruby-/RGSS-Themen

Allgemein

RPG Maker
XPVXAce

RGSS-Bibliothek

RGSS-Themen

Sonstige Dateien

Verwandte Themen
CGSSMKXPRPGSS