Fenryl

Aus Makerpendium.de
▼▲
Fenryl avatar.gif
Fenryl avatar.gif
Fenryl
(Q_K_Racha, Tragedy Fenryl, Tanguerrero)
1987
Primär bekannt für
Administrator von RPG2k
RPG2k-Evolution-Mitgründung
Moderator im Kamikaze-Board
Primär aktiv bei Kamikaze-Board, RPG2k
Registrierung 22.06.2004
Beiträge 91
Registrierung 02.03.2003
Beiträge 192
Registrierung 09.04.2002 (erster Account)
03.01.2003 (zweiter Account)
01.08.2007 (als Tanguerrero)
Beiträge 1836 (erster Account)
1077 (zweiter Account)
36 (als Tanguerrero)
Registrierung 09.04.2004
09.08.2003 (Vor Datenbank-Crash 2004)
Beiträge 1073
1092 (Vor Datenbank-Crash 2004)
Registrierung 17.08.2004
Beiträge 522
Registrierung ?
Beiträge ?

Fenryl ( * 1987; ehemals Q_K_Racha) ist ein ehemaliger RPG-Maker-Spielentwickler, der um 2001 zum Maker stieß und primär als Staffmitglied mehrerer bekannter Communities bekannt wurde. In den einschlägigen Foren war er bis etwa 2010 aktiv.

Fenryls erste Maker-Community war RPGMaker2000.de (später RPG Architects), wo er schon bald Moderator wurde und diesen Posten lange Jahre bekleidete. Letztlich wurde Fenryl dort aber Ende 2005 oder Anfang 2006 gebannt.

Er gründete 2004 gemeinsam mit Arc, DragonRune und Yugi-Muto die Maker-Community RPG2k Evolution. Diese blieb zwar eher klein und schlief schon 2006 ein, war aber in der Zeit 2004-2005 durchaus eine namhafte Adresse in der deutschen Szene. Grund dafür war das Hosting einiger bekannter Projekte, darunter die offiziellen Foren von Aldaran sowie die Projekte von manafreak.

Um 2003 ließ er sich von der Spieleschmiede Dragonwing Gamemaker Crew als Storywriter anwerben. Einige Monate später arbeitete er mit Linksawakening an einem gemeinsamen Projekt, zu dem es jedoch nie konkretere Informationen gab. Eine Demo seines RPG-Maker-Spiels Wolfsmond war für Januar 2005 angekündigt. Eine öffentliche Präsentation des Projekts oder gar ein Release ist nicht bekannt, obwohl es um 2004 herum auf der Most-Wanted-Liste einiger Nutzer der RPG2k-Community zu finden war. Im März 2008 erklärte Fenryl, noch immer an Wolfsmond zu arbeiten.
Außerdem erinnerte er sich an das Spiel Pimper Quest VIII, eine Parodie auf Final Fantasy VIII, an der er 2003 arbeitete. Ebenfalls 2003 stellte er erstes Material aus einem Spiel namens Project Saga vor.

Aktiv war Fenryl auch bei RPG2k und wurde dort 2006 schließlich Administrator und die Nummer 2 neben BlackDeath. Dort war er als einer von 6 Spielleitern an der Planung des Foren-RPGs Unchained Legion beteiligt, trat aber recht bald von diesem Posten zurück. Mit seinem Charakter Karim Enghaleb verfasste er 8 Beiträge.
Er verblieb auf seinem Admin-Posten bis 2009, obgleich er schon ab 2007 über längere Phasen inaktiv war. 2009 ernannte er Odd Redesign zum dritten Administrator von RPG2k, und vollzog damit seine letzte große Amtshandlung. Auch beim kurzlebigen MakersNet war er als Moderator beteiligt, nachdem er sich mit seiner Webseite RPG2k Evolution dem MakersNet-Netzwerk angeschlossen hatte.

Nach 2009 scheint er sich weitgehend aus der Maker-Szene zurückgezogen zu haben.

Fenryls Muttersprache ist Spanisch.

Spiele

Links

Öffnen / Schließen
RPG2k-Community (RPG2k.de / RPG2knet.de)