Da Buzz

Aus Makerpendium.de
▼▲
Da buzz avatar.jpg
Da buzz avatar.jpg
Da Buzz
(Der_Bus)
1983
Primär bekannt für
eigens komponierte Musik
Registrierung 28.07.2000
Beiträge 1526
Registrierung 28.07.2003
Beiträge 11
Registrierung 16.01.2006
Beiträge 4

Da Buzz (ehemals Der_Bus, eigentlich Carsten Jessen; * 1983) ist ein ehemaliger deutscher RPG-Maker-Spielentwickler und Komponist.

Er war hauptsächlich in der Frühzeit der Maker-Szene aktiv. 2001 veröffentlichte er eine Demo seines Spiels Story of Memories, das aber einige Zeit später abgebrochen wurde. Insbesondere war er bekannt als Ersteller zahlreicher selbstkomponierter Musikstücke. Als Inspirationsquellen für seine Musik listete er die Komponisten Nobuo Uematsu, Yasunori Mitsuda und John Williams.

Da Buzz war primär in der heutigen Multimediaxis-Community aktiv, die auf die Webseiten RPG-Atelier und SquareNet zurückgeht. Zur Zeit als diese beiden Seiten noch von Gamesweb gehostet wurden, war er Moderator im „Videogame-Music“-Forum von SquareNet.

Eines der ersten Projekte, das er mit seinen Kompositionen bereicherte, war Fear of Hokkaido von Pipe, zu dem er das Stück „Hope“ beitrug. Im Jahr 2002 erstellte Da Buzz für Whatevers geplante, weitere Demo von Onyx - Schwert der Finsternis die komplette Musik im MIDI- und (mindestens teilweise) MP3-Format. Nachdem jedoch klar wurde, dass keine neue Version von „Onyx“ mehr erscheinen würde, stellte er 2006 den kompletten Soundtrack mit 52 Tracks in MIDI-Form, sowie MP3-Versionen von „Falling Snow“, „Hawk's Castle“, „Nightmare“ und „Whatever's Theme“ ins Netz. Zumindest bis 2010 war er noch gelegentlich in Maker-Foren aktiv.

Für Eternal Legends sowie dessen Nachfolger erstellte Da Buzz einige Tracks, deren Präsenz zwischen der großen Menge an fremder MIDI-Musik in Form eines Mixes aus Rips / Nachkompositionen und freien Musikstücken jedoch etwas unterging.

Für die Ausgabe 10-2003 der Bravo Screenfun erstellte Da Buzz den Musiktrack „Distant Universe“, der im CD-Menü verwendet wird. Gewünscht wurde von der Redaktion Musik, die zu MDK2, der Hauptvollversion des Heftes, passt. Nach eigener Aussage arbeitete Da Buzz an dem Track, der aus seinen anderen Werken heraussticht, fast ohne Unterbrechung ein ganzes Wochenende durch, da ihm erst drei Tage vor der Abgabefrist die zündende Idee kam.

Links

Öffnen / Schließen
● Audio-Themen

Makersoftware
Ongaku TKool LOGiN-ban Museum ・ Ongaku TKool VGC (Kanadeeru 1Kanadeeru 23) ・ Groove Master ・ Ongaku TKool PC (for Windows95DX)

Audio-Tools



Dateiformate/Codecs
MIDIRIFF WAVEOGG VorbisMP3M4AWMA

Maker-Materialformate
BGM/MusicBGSMESE/Sound



Audio-Listen
BGM/ME von Youta Kitagami (RPG2000RPGVX) ・ RTP-BGM/-ME (RPG2000/2003)