Serges KS-Kurs

Aus Makerpendium.de
Version vom 4. Dezember 2021, 11:38 Uhr von Maturion (Diskussion | Beiträge) (→‎Links)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Das Endergebnis des Kurses

Serges KS-Kurs ist ein bekannter, von Serge geschriebener Kurs zur Erstellung eines eigenen Sideview-Kampfsystems. Er galt in der Frühzeit der deutschen Maker-Szene, aber auch noch Jahre später, als Referenz im Bereich der Kampfsystem-Tutorials. Der Kurs wurde im Sommer 2001 im Forum des heutigen RPG-Ateliers veröffentlicht (damals noch ein Teil von Gamesweb) und stieß schnell auf sehr positive Resonanz.

Neben PhoenixDown mit seinem Starprojekt Aurora's Tear galt Serge mit Legend of Drowsemit zu dieser Zeit als einer der besten Kampfsystem-Techniker der deutschen Maker-Szene. Mitte 2001 waren bereits viele vom Standard-KS gelangweilt, so dass eigene Kampfsysteme schon hoch im Kurs standen. Gleichzeit gab es damals zu diesem vergleichsweise komplexen Thema aber noch relativ wenige Tutorials oder Spiele, die als Referenz hätten dienen können.

Serges KS-Kurs generierte dementsprechend großes Interesse. Er war seinerzeit der erste, der die Entwicklung eines eigenen Sideview-Kampfsystems zumindest halbwegs ausführlich und verständlich erklärte. Auch war der Kurs teilweise bebildert und es gab das Endergebnis des Kurses als fertiges Makerprojekt zum Herunterladen. Innerhalb kürzester Zeit verbreitete sich der Kurs auch in andere Foren. Trotz einer Reihe an Schwächen (teilweise unnötige Komplexität) wurde der Kurs noch mehr als ein Jahrzehnt nach seinem Erscheinen in vielen Maker-Foren empfohlen.

Der Kurs besteht aus insgesamt acht Kapiteln, in denen Schrittweise das Kampfsystem implementiert wird. Die einzelnen Kapitel erschienen nacheinander im Laufe mehrerer Wochen.

Das im Kurs umgesetzte Kampfsystem funktioniert über eine ATB-Leiste und unterstützt normale Angriffe, Magie, den Einsatz von Items und erlaubt das Fliehen aus Kämpfen. Es erlaubt, wie das Standard-Kampfsystem, jeweils maximal vier Partymitglieder gleichzeitig, ist allerdings auch auf vier Gegner beschränkt. Charaktere und Gegner werden mittels CharSets im Kampf dargestellt.

Neben dem Forgotten E-Book zählt Serges KS-Kurs zu den bekanntesten deutschsprachigen Maker-Tutorials. Dennoch ist er heute nur noch teilweise erhalten. Insbesondere ist die Bebilderung inzwischen verloren gegangen. Das Team von Makerpendium arbeitet daran, den Kurs wieder zu restaurieren.

Siehe auch

Links