RPG Maker α: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Makerpendium.de
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Maker| name=RPGツクールα| bild=315px| hersteller=| publisher=Enterbrain| sprache=Japanisch| version=RPG Maker α: Chan…“)
 
 
Zeile 12: Zeile 12:
 
credits=|
 
credits=|
 
}}__NOTOC__
 
}}__NOTOC__
Der '''RPG Maker α''' (ausgeschrieben "Alpha", jp.: RPGツクールα / "アルファ") ist ein Programm, das von [[Enterbrain]] der ersten Auflage des [[RPG Maker 2003]] als Bonus beigelegt hat, auf anderen Wegen wurde es nicht veröffentlicht. Es handelt sich um ein experimentelles Tool zum Erstellen von [[Spieledatenbank von A bis Z|Spielen]] für i-appli-(iアプリ)-kompatible Handys.
+
Der '''RPG Maker α''' (ausgeschrieben "Alpha", jp.: RPGツクールα / "アルファ") ist ein Programm, das von [[Enterbrain]] der ersten Auflage des [[RPG Maker 2003]] als Bonus beigelegt hat, auf anderen Wegen wurde es nicht veröffentlicht. Es handelt sich um ein experimentelles Tool zum Erstellen von [[Spieledatenbank von A bis Z|Spielen]] für iαppli-(iアプリ)-kompatible Handys.
  
 
==Technik==
 
==Technik==

Aktuelle Version vom 24. März 2020, 20:39 Uhr

RPGツクールα
RPGAlpha.png
Hersteller
Publisher Enterbrain
Plattform(en) Windows
Sprache Japanisch
Version 1.03
Veröffentlichung Japanisch.png Japan
18. Dezember 2002
Herunterladen Nicht verfügbar
Kaufen
Credits

Der RPG Maker α (ausgeschrieben "Alpha", jp.: RPGツクールα / "アルファ") ist ein Programm, das von Enterbrain der ersten Auflage des RPG Maker 2003 als Bonus beigelegt hat, auf anderen Wegen wurde es nicht veröffentlicht. Es handelt sich um ein experimentelles Tool zum Erstellen von Spielen für iαppli-(iアプリ)-kompatible Handys.

Technik

Auch wenn in Japan erhältliche Mobilgeräte zu dieser Zeit vergleichsweise sehr fortschrittlich waren, ergeben sich trotzdem diverse Einschränkungen. Je nachdem, welche Modelle man als Entwickler unterstützen wollte, gab es beim RPG Maker α die Wahl zwischen zwei verschiedenen Graden an technischer Ausstattung, die als "10K" und "30K" bezeichnet werden. Die Nachteile von "10K" sind, dass nur einer statt drei Helden gleichzeitig erlaubt ist, es keine Fahrzeuge gibt, keine BGM abgespielt werden kann und acht der insgesamt gerade einmal 28 Befehle in Events gesperrt sind.

Empfohlene Modelle

Es ist ein Handy der 503i-Serie von NTT DoCoMo oder neuer nötig, um Spiele auszuführen. Die nachfolgende Tabelle geht lediglich von Handys aus, die zum Entwicklungszeitpunkt der Software verfügbar waren, das schließt jedoch die Benutzbarkeit auf neueren kompatiblen Modellen nicht aus.

mova 503i / 503iS (2001)
P503i F503i N503i SO503i D503i P503iS F503iS N503iS SO503iS D503iS
mova 504i (2002)
P504i F504i N504i SO504i D504i