RPG-Maker-Quartier: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Makerpendium.de
Zeile 20: Zeile 20:
 
Die erste Version der Seite ging am 14. Oktober 2000 ins Netz, die Gründer waren [[Brainstormer]] und [[Rattikarl]], die sich auch im echten Leben kannten und damals beide noch Schüler waren.
 
Die erste Version der Seite ging am 14. Oktober 2000 ins Netz, die Gründer waren [[Brainstormer]] und [[Rattikarl]], die sich auch im echten Leben kannten und damals beide noch Schüler waren.
  
Im November 2000 kamen [[RedWings]] und [[Zak]] als erste Mitarbeiter hinzu. Der Name „Quartier“, bzw. „Quartiere“ wurde möglicherweise in Anlehnung an die damalige Fanseite „[[Pokéquartiere.de]]“ gewählt. Diese von [[Ado]] und [[Veritas]] geleitetete Seite war nach eigenen Angaben die drittgrößte deutsche Fanpage zu diesem Thema; der nun im Quartier aktive Zak hatte dort schon 1999 das vermutlich erste deutsche RPG-Maker-95-Spiel veröffentlicht. Schon nach einem Monat verließ dieser das RPG-Maker-Quartier wieder und gründete eine neue Maker-Webseite mit dem sehr ähnlichem Namen [[RPG Quartiere]], die aber schon bald wieder aufgegeben wurde.
+
Im November 2000 kamen [[RedWings]] und [[Zak]] als erste Mitarbeiter hinzu. Der Name „Quartier“, bzw. „Quartiere“ wurde möglicherweise in Anlehnung an die damalige Fanseite „[[Pokéquartiere.de]]“ gewählt. Diese von [[Ado]] und [[Veritas]] geleitetete Seite war nach eigenen Angaben die drittgrößte deutsche Fanpage zu diesem Thema; der nun im Quartier aktive Zak hatte dort bereits 1999 das vermutlich erste deutsche RPG-Maker-95-Spiel veröffentlicht. Schon nach einem Monat verließ dieser das RPG-Maker-Quartier wieder und gründete eine neue Maker-Webseite mit dem sehr ähnlichem Namen [[RPG Quartiere]], die aber schon bald wieder aufgegeben wurde.
  
 
Brainstormers und Rattikarls RPG-Maker-Quartier entwickelte sich jedoch sehr positiv. Von Anfang an gab es dort [[Ressourcen]] und Tutorials. Eine [[RPG Maker 95|RPG-Maker-95]]-Sektion gab es zunächst ebenfalls, später verschwand diese jedoch von der Seite. Die allererste Seitenversion kann unter [http://rpg2000.4players.de/rpg2000old/ diesem Link] noch heute aufgerufen werden. Dieses erste Design wies frappierende Ähnlichkeiten zu der wesentlich älteren Website „[[SquareNet|Final Fantasy World]]” auf (später zu [[SquareNet]] fusioniert), in deren Community auch Brainstormer, Rattikarl und RedWings aktiv waren. Es liegt daher nahe, dass sie sich zumindest teilweise am Layout von „FF-World“ bedienten. Das erste Forum des Quartiers war noch ein Unterforum bei ''Gamez.de'' bzw. dem ''[[Loftboard]]''.
 
Brainstormers und Rattikarls RPG-Maker-Quartier entwickelte sich jedoch sehr positiv. Von Anfang an gab es dort [[Ressourcen]] und Tutorials. Eine [[RPG Maker 95|RPG-Maker-95]]-Sektion gab es zunächst ebenfalls, später verschwand diese jedoch von der Seite. Die allererste Seitenversion kann unter [http://rpg2000.4players.de/rpg2000old/ diesem Link] noch heute aufgerufen werden. Dieses erste Design wies frappierende Ähnlichkeiten zu der wesentlich älteren Website „[[SquareNet|Final Fantasy World]]” auf (später zu [[SquareNet]] fusioniert), in deren Community auch Brainstormer, Rattikarl und RedWings aktiv waren. Es liegt daher nahe, dass sie sich zumindest teilweise am Layout von „FF-World“ bedienten. Das erste Forum des Quartiers war noch ein Unterforum bei ''Gamez.de'' bzw. dem ''[[Loftboard]]''.

Version vom 28. Juni 2020, 21:57 Uhr

▼▲
RPG-Maker-Quartier
Quartier classic.png
Homepage rpg2000.4players.de
Gründer Brainstormer, Rattikarl
Sprache Deutsch
Gründungsdatum 14. Oktober 2000
Aktiv bis ca. 2012/13
Online bis 6. Juni 2020

Das RPG-Maker-Quartier, häufig auch einfach nur Quartier, war eine der ältesten und größten deutschsprachigen RPG-Maker-Websites. Es wurde im Oktober 2000 von Brainstormer und Rattikarl gegründet und war bis Juni 2020 online. Es zählte mit RPG-Atelier und RPGA.info zu „den großen Drei“ ursprünglichen deutschen Maker-Communities und war lange eines der wichtigsten Zentren der Maker-Szene.

Besonderer Fokus lag stets auf dem Forum, während die Hauptseite eher stiefmütterlich behandelt wurde. Wie die anderen beiden der großen drei Foren war das Quartier stark auf RPG Maker 2000/2003 fokussiert und tat sich lange schwer, neuere Maker-Versionen (ab RMXP) zu behandeln.

Das Quartier verfiel ab 2009/10 zunehmend. Ein Versuch, die Seite durch einen Relaunch wiederzubeleben, wurde 2012 wieder aufgegeben. Der Benutzerschwund, der sich bereits zuvor sichtbar gemacht hatte, verstärkte sich massiv. Spätestens 2014 war klar, dass das Administratorenteam die Seite aufgegeben hatte. Das zuletzt nur noch wenig aktive Forum hatte am Ende nur noch wenig Bezug zur Maker-Szene. Am 6. Juni 2020 ging das Quartier ohne vorherige Ankündigung vom Netz.

Geschichte

Die erste Version des Quartiers

Die erste Version der Seite ging am 14. Oktober 2000 ins Netz, die Gründer waren Brainstormer und Rattikarl, die sich auch im echten Leben kannten und damals beide noch Schüler waren.

Im November 2000 kamen RedWings und Zak als erste Mitarbeiter hinzu. Der Name „Quartier“, bzw. „Quartiere“ wurde möglicherweise in Anlehnung an die damalige Fanseite „Pokéquartiere.de“ gewählt. Diese von Ado und Veritas geleitetete Seite war nach eigenen Angaben die drittgrößte deutsche Fanpage zu diesem Thema; der nun im Quartier aktive Zak hatte dort bereits 1999 das vermutlich erste deutsche RPG-Maker-95-Spiel veröffentlicht. Schon nach einem Monat verließ dieser das RPG-Maker-Quartier wieder und gründete eine neue Maker-Webseite mit dem sehr ähnlichem Namen RPG Quartiere, die aber schon bald wieder aufgegeben wurde.

Brainstormers und Rattikarls RPG-Maker-Quartier entwickelte sich jedoch sehr positiv. Von Anfang an gab es dort Ressourcen und Tutorials. Eine RPG-Maker-95-Sektion gab es zunächst ebenfalls, später verschwand diese jedoch von der Seite. Die allererste Seitenversion kann unter diesem Link noch heute aufgerufen werden. Dieses erste Design wies frappierende Ähnlichkeiten zu der wesentlich älteren Website „Final Fantasy World” auf (später zu SquareNet fusioniert), in deren Community auch Brainstormer, Rattikarl und RedWings aktiv waren. Es liegt daher nahe, dass sie sich zumindest teilweise am Layout von „FF-World“ bedienten. Das erste Forum des Quartiers war noch ein Unterforum bei Gamez.de bzw. dem Loftboard.

Das Quartier im Aqua-Design
Frühe Version des Forums, um 2002

2001 kam es dann zu mehreren großen Veränderungen: Das Webhosting der Seite übernahm 4Players.de, um den steigenden Traffickosten Herr zu werden. Im Sommer des Jahres ging ein komplettes Redesign des Quartiers online, ebenso wurde die Seite auch inhaltlich massiv vergrößert. Der Staff wuchs massiv an. Das damals entworfene Classic-Design ist bis heute im Einsatz. Im August 2001 erhielt das Quartier endlich ein richtiges, selbstständiges Forum, anfangs noch auf Basis der Software Ikonboard, ab 2002 auf Basis von phpBB.

Seither hielten sich Neuerungen beim RPG-Maker-Quartier in Grenzen. 2004 wurde das von Eiskender und Brainstormer entwickelte Aqua-Design online gestellt. Dieses war zwischenzeitlich die Standardeinstellung, seit Ende 2006 ist jedoch wieder der dunkle Classic-Stil voreingestellt.

Seine absolute Hochzeit hatte das Quartier in der Zeit von 2002 bis 2005 oder 2006. In dieser Zeit wurde die Seite am aktivsten gepflegt und die Community boomte. Das Quartier rivalisierte in dieser Zeit mit dem RPG-Atelier um den Rang als größte deutsche RPG-Maker-Community. Im April 2003 fand in Köln der erste offizielle Forentreff des Quartiers statt, weitere sollten schon bald folgen. Ab 2004 begann das Quartier auch mit dem Hosting und der Betreuung ausgewählter Maker-Projekte, darunter etwa A Gate into Eternity oder Aldaran.

Ende 2006 wurde das TechWiki gegründet, das die größte Neuerung im Quartier seit 2001 darstellte. Im TechWiki waren Informationen zur RPG-Maker-Technik und Themen wie etwa Skripting gesammelt. Erstmals hatten dort auch reguläre Benutzer die Möglichkeit, direkt am Quartier mitzuarbeiten. Das TechWiki blieb jedoch unter den Erwartungen zurück und wurde 2009 mit dem Scientia-Projekt zusammengelegt.

Ab 2007 zeigte sich ein Rückgang der Aktivität im Quartier, das aber weiterhin noch sehr belebt war. Einzelne Rubriken, wie etwa die Community-News, wurden schon ab Ende 2006 nicht mehr aktualisiert. Die Wahl des PotM wurde zuletzt im Juli 2008 durchgeführt, nachdem sie bereits zuvor fast ein Jahr nicht mehr durchgeführt wurde. Wie auch die anderen der „großen Drei” Maker-Communities der ersten Stunde tat sich das Quartier sehr schwer, die neueren Maker-Versionen ab RPG Maker XP zu integrieren. Während es für den RMXP zwar noch eine (leidlich gepflegte) Rubrik auf der Hauptseite gab, geschah dies im Falle des 2007 erschienen RPG Maker VX nicht mehr; keine weitere Maker-Version wurde seitdem auf der Hauptseite berücksichtigt. Die Folge war, dass die Nutzer neuerer Maker überwiegend auf neu gegründete Communities wie RMXP.DE und andere auswichen.

2010 wurde der zunehmende Verfall des Quartiers immer deutlicher. Die Spieledatenbank, schon seit 2009 nicht mehr aktualisiert, wurde in diesem Jahr offiziell eingefroren. Viele weitere Rubriken der Seite waren teils noch länger nicht mehr gepflegt worden. Nachdem es zuvor schon zahlreiche Abgänge gegeben hatte, verlor das Quartier-Forum 2010 einen Großteil seines verbliebenen Staffs. Die Abgänge wurden nur noch teilweise durch neue Mitarbeiter ersetzt. Zunehmend wurde es auch ruhiger im Forum, speziell in den Maker-Bereichen.

Einen neuen Hoffnungsschimmer gab es 2011: Nachdem es bereits zuvor schon Pläne in dieser Richtung gab, wurde mit dem Quartier 2.0 eine vollständig überarbeitete Version der Seite angekündigt, die im Juni 2011 in die offene Beta ging. Die Entwicklung daran verlief jedoch 2012 im Sande. Spätestens 2014 konnte vom Scheitern des Quartiers 2.0 ausgegangen werden. Seitdem gab es keine ernsthaften Bemühungen mehr, das Quartier zu erneuern, das von seinen Gründern offenbar aufgegeben wurde. Seit Dezember 2016 war eine Registrierung im Forum nicht mehr möglich.

Das Quartier-Mitglied ryg startete 2016 auf eigene Faust einen Versuch, das Quartier 2.0 doch noch wiederzubeleben. Nach anfänglich positivem Feedback durch Brainstormer gab es seitens Quartier-Leitung jedoch keine weitere Kooperation, so dass ryg daraus das eigenständige Projekt RMArchiv machte.

Am 6. Juni 2020 ging das Quartier ohne vorherige Ankündigung vom Netz. Zu diesem Zeitpunkt war bereits häufig spekuliert worden, das Quartier wäre nur solange online geblieben, weil sein Host 4Players schlicht vergessen hatte, dass es überhaupt noch existierte.

Staff

Im Laufe der Jahre kamen und gingen viele Staffmitglieder des Quartiers. Neben Brainstormer und Rattikarl, die seit der Gründung dabei sind, hatten auch Artifex, MetaZero (bis 2001 Cifer-FFR), Stööö, Eiskender und Zak die Position des Webmasters inne. Zum erweiterten Staff zählte ein großer Personenkreis, darunter zeitweise Seijuro, Akuma oder als Forenadmins auch Crocodog, Dr. Alzheim, KD, Lennartz und ZidaneFFIX.

Contests

Dies ist eine (unvollständige) Liste aller im Quartier abgehaltenen Contests:

Darüber hinaus wurden von Juli 2004 bis Juli 2008, mit teilweise monatelangen Unterbrechungen, Screenshots als „Pic of the Month“ ausgezeichnet.

Liste der betreuten Projekte

Im Vergleich zum RPG-Atelier war die Liste der offiziell durch das Quartier gehosteten und betreuten Spiele eher gering. Die meisten dieser Projekte stammten Mitgliedern des eigenen Staffs.

Links