Numina: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Makerpendium.de
 
Zeile 32: Zeile 32:
  
 
==Entwicklung==
 
==Entwicklung==
Am 14. November 2009 stellte [[stardust]] die erste Demoversion von ''"Die Legenden von Numina"'' im ''RPG-Atelier'' vor. Anfänglich sollte es nur eine Art kreatives Ventil sein, um ein paar Story-Ideen in einem Projekt mit dem [[RPG Maker XP]] umzusetzen. Aber das Spiel wuchs stetig weiter und bald wurde klar, dass es sich bei dem Projekt um mehr handelte als ein reines "Ausprobierprojekt".  
+
Am 14. November 2009 stellte [[stardust]] die erste Demoversion von ''"Die Legenden von Numina"'' im [[RPG-Atelier]] vor. Anfänglich sollte es nur eine Art kreatives Ventil sein, um ein paar Story-Ideen in einem Projekt mit dem [[RPG Maker XP]] umzusetzen. Aber das Spiel wuchs stetig weiter und bald wurde klar, dass es sich bei dem Projekt um mehr handelte als ein reines "Ausprobierprojekt".  
  
 
Nachdem die erste Demoversion auch in einigen anderen Communities veröffentlicht worden war und regen Anklang fand, begann die Arbeit an einer nächsten Version. Parallel dazu wurden bestehende Inhalte neu überarbeitet. Teilweise wurden auch komplett neu inszenierte Szenen eingefügt, wie zum Beispiel die planmäßig vorgezogene Einführung eines neuen Charakters, Cassandra. Es sollte rund ein weiteres Jahr dauern, bis die nächste Version in eine erste Testphase gehen sollte. Dieses Mal suchte sich [[stardust]] Betatester aus verschiedenen Communities und läutete noch eine kleinere, zweite Betaphase ein. Die 2. Demo wurde schließlich im Januar 2011 freigegeben.  
 
Nachdem die erste Demoversion auch in einigen anderen Communities veröffentlicht worden war und regen Anklang fand, begann die Arbeit an einer nächsten Version. Parallel dazu wurden bestehende Inhalte neu überarbeitet. Teilweise wurden auch komplett neu inszenierte Szenen eingefügt, wie zum Beispiel die planmäßig vorgezogene Einführung eines neuen Charakters, Cassandra. Es sollte rund ein weiteres Jahr dauern, bis die nächste Version in eine erste Testphase gehen sollte. Dieses Mal suchte sich [[stardust]] Betatester aus verschiedenen Communities und läutete noch eine kleinere, zweite Betaphase ein. Die 2. Demo wurde schließlich im Januar 2011 freigegeben.  

Aktuelle Version vom 13. Februar 2020, 19:20 Uhr

Numina
Numina trailer01.png
Homepage numina.rpg-studio.de
Genre Adventure-Rollenspiel
Sprache Deutsch
Neueste Version Demo 2
Veröffentlichung 2009
23.11.2010
Entwickler stardust
Erstellt mit RPG Maker XP
Herunterladen 2. Demo
Status Aktiv

Numina ist ein RPGXP-Spiel von stardust. Im Jahr 2009 wurde eine erste Demo im RPG-Atelier vorgestellt. Das Projekt trug damals noch den Namen "Die Legenden von Numina", bereits in der ersten Version sticht das Spiel mit der besonderen Eigenart hervor, den Spieler als aktive Rolle direkt ins Spiel mit einzubeziehen. Als eine Art Schutzgeist gibt es diesem die Möglichkeit, mit anderen Charakteren und vor allem dem Haupthelden der Geschichte zu sprechen.

2010 erschien eine 2. Demo, die vom RPG-Studio zum Spiel des Jahres gekürt wurde.

Geschichte

Die Geschichte beginnt mit Shawn, der mit zwei Gefährten auf einer geheimen Mission ist. Ihr Ziel ist ein seltsames Artefakt, das sich in einem schwebenden Tempel, hoch oben in den Wolken, befindet. Doch die Mission verläuft anders als erwartet: Shawn nimmt Kontakt mit einem Wesen aus einer anderen Welt auf, einem Schutzgeist (dem Spieler).

Von da an überschlagen sich die Ereignisse. Die Gruppe wird angegriffen und Shawn entkommt knapp mit dem Leben. Mit dem Schutzgeist an seiner Seite versucht Shawn, den Grund für den Tod seiner Freunde zu finden. Nach und nach enthüllt sich ein im Verborgenen geschmiedeter Plan, der nicht nur sein, sondern das Schicksal der ganzen Welt bestimmt.

Dabei trifft Shawn auf Sarah, eine mysteriöse Magierin, die auch mehr über Shawn zu wissen scheint, als sie preisgeben will, Arc, einem gutmütigen Heiler mit dunkler Vergangenheit und Cassandra, einem temperamentvollen Wirbelwind, die ebenso wie Shawn auf der Suche nach Antworten ist.

Features

Die Möglichkeit, direkt mit Shawn zu sprechen und ihn zu bestimmten Handlungen zu bewegen, beeinflusst auch die Beziehung zu ihm und anderen Charakteren. So kann Shawn besondere Zauber wirken, wenn er sich gut genug mit dem Schutzgeist versteht und darüber hinaus hat diese Verbindung auch im späteren Verlauf der Story großen Einfluss.

Numina setzt auf ein rundenbasiertes Kampfsystem mit animierten Kämpfern. Besonders die Effekte und Animationen sind ein Augenschmaus, auch außerhalb des Kampfes. Einmal versinkt ein ganzer Kontinent und reisst Schiffe und Leute mit sich. Ein anderes Mal kann man eindrücklich beobachten, wie eine Insel, die zuvor durch eine Art Illusionszauber verhüllt war, mitten in der Luft erscheint.

Die Musik wartet mit einigen eindrucksvollen Stücken auf und enthält auch eigens für das Projekt komponierte Stücke.

Entwicklung

Am 14. November 2009 stellte stardust die erste Demoversion von "Die Legenden von Numina" im RPG-Atelier vor. Anfänglich sollte es nur eine Art kreatives Ventil sein, um ein paar Story-Ideen in einem Projekt mit dem RPG Maker XP umzusetzen. Aber das Spiel wuchs stetig weiter und bald wurde klar, dass es sich bei dem Projekt um mehr handelte als ein reines "Ausprobierprojekt".

Nachdem die erste Demoversion auch in einigen anderen Communities veröffentlicht worden war und regen Anklang fand, begann die Arbeit an einer nächsten Version. Parallel dazu wurden bestehende Inhalte neu überarbeitet. Teilweise wurden auch komplett neu inszenierte Szenen eingefügt, wie zum Beispiel die planmäßig vorgezogene Einführung eines neuen Charakters, Cassandra. Es sollte rund ein weiteres Jahr dauern, bis die nächste Version in eine erste Testphase gehen sollte. Dieses Mal suchte sich stardust Betatester aus verschiedenen Communities und läutete noch eine kleinere, zweite Betaphase ein. Die 2. Demo wurde schließlich im Januar 2011 freigegeben.

Der Entwickler veröffentlicht seitdem jeden Monat Status-Updates, deren Umfang variiert. Allerdings lässt sich damit der Fortschritt des Projektes immer gut mitverfolgen, denn seit der ersten Demo hat sich einiges getan. Geplant ist eine weitere Demoversion mit dem bisher größten Änderungsumfang.

Bilder

Numina 03.png Numina 04.png

Numina 02.png Numina trailer02.png