Tooldatenbank von A bis Z

Aus Makerpendium.de

Für die RPG Maker sind mit der Zeit viele Tools, Patches und sonstige Zusätze entwickelt worden, mit denen die Entwicklung eines Spiels immer auf irgendeine Art erleichtert werden kann.

Inhaltsverzeichnis

#

2kconfig

Kleines Konfigurationsprogramm das 4 verschiedene RPG_RT-Hacks bietet, die grösstenteils für Entwickler und Cheater interessant sein könnten. Immer im TestPlay starten, ein automatischer Fenstermodus, Verbietung des JoyPads und komplettes Überspringen des Titlescreens sind verbaut.

A

ActView

Gibt Überblick über alle Materialdateien in einem Projekt mit Bildanzeige und einem Soundplayer, letzterer bietet für jede Datei eine Längenangabe auf Millisekunden genau.

All-in-One

Enthält einen Tasten-, MP3-/OGG-, Maus-, Startmenü-, 50-Pictures-, Echtzeitpatch und ein Plugin-System.

AnotherFullscreenMode

Lässt einen Spiele im Vollbildmodus spielen, ohne dass dabei die Bildschirmauflösung geändert wird. Nützlich für diejenigen, bei denen der normale Vollbildmodus aus irgendeinem Grund nicht funktioniert oder verzerrt ist. Kann in neuerer Version auch Scalefilter anwenden, zerstört ausserdem alle Spiele mit Maussteuerung, sie sind unspielbar.

Antiprotect

Hebt Schutzmechanismen, die durch das "Project Protect Plugin" im Maker Utility eingeschleusst wurden, wieder komplett auf.

Audrieremony

Kann OGG, MP3, FLAC, WAV, AIFF, MOD, S3M, XM und IT als Audioformate abspielen. Sounds können ausserdem gestoppt, gestreamt und geloopt werden. Die Loopfunktion lässt sich darüberhinaus bei Musik deaktivieren. Es wird empfohlen, weder die Formate MOD, S3M, XM noch IT als Sound zu benutzen, sondern nur als Musik.

Auto Enter Patch

Lässt im Titelbildschirm dauerhaft auf Enter hämmern, womit direkt auf die Startposition des Helden gesprungen wird. Verursacht ohne richtige Maßnahmen Grafikaufblitzen im Titel und unerwünschte Sounds beim Starten des Spiels. Bessere Alternativen sind vorhanden und werden empfohlen (Better AEP, Destiny Patcher)

AutoFontInstall

Kann nötige Fonts installieren lassen, bevor ein Spiel gestartet wird.

B

BattleEventConverter

Convertiert MapEvent-Inhalte ins BattleEvent-Format und umgekehrt.

Better AEP

Überspringt den Titlescreen und lässt per Befehl das Lademenü aufrufen und das Spielfenster schließen.

bHarmony

Mit Plug-Ins erweiterbare harmony.dll, ein Tasten-, MP3-, Echtzeit- und Programmausführ-Plugin liegen bei.

bHarmonyLUA

Ein nicht veröffentlichter Vorgänger vom PowerPatch, unterstützt Einfluss auf das Spielgeschehen durch LUA-Scripte.

C

Canas Corp Downloader

Installations-, Reperatur- und Update-Programm in sehr kompakter und leicht handzuhabender Form. Kann ein Spiel aktualisieren, versehentliche Fehler fixen oder es auf eine neue Version updaten.

Canas Corp Downloader Kit

Das Paket zur Erstellung eines CCDL-Clients für das eigene Spiel, benötigt einen eigenen Webspace zur Verwendung.

CCClip

Erlaubt das schiessen und speichern von vielen Screens.

ChangeWave

Kostenloses Tool von Enterbrain, das WAVE-Sounds im PCM-Format auf Microsoft ADPCM convertieren kann. Dateien in diesem Format sind benutzbar ab RPG2000 Version 1.50.

CharaMaker TK

Ein Programm von CompulsoryHero in RPG2000-Spielform, das euch einen eigenen Charakter für ein Charset aus verschiedensten Teilen zusammenbauen lässt. Zum Speichern muss ein Umweg über die Drucktaste und manuelles Speichern in Grafikprogrammen vorgenommen werden.

Charas.EX

Tool von GPI, das zum Zusammenbauen von RPG2000-Charsets gemacht wurde. Die doch eher mittelqualitative Datenbank an verfügbaren Teilen reizt nicht gerade zur Benutzung.

CharExpandPatch

Lässt größere Charsets (bis zu 1024x768 pro Datei) benutzen.

CreditsMaker 2000

Einfaches Tool zum Erstellen eines Credits-Bildes. Vorsicht, kann unter ClearType-Einstellung in der Schriftdarstellung unter Windows zu heftigem Augenkrebs führen, da diese bis zum Schließen des Programms aufgehoben wird.

D

Darkwings Graphics Maker

Programm, das Char-, Chip- und Facesets auseinandernehmen und zusammensetzen kann.

Destiny

Eigene Scriptsprache, man kann Sachen wie Maptiles verändern, komplizierte Berechnungen ausführen, Tasten abfragen, Onlinefunktionen einbauen, 100 (bzw 255) Pictures verwenden und vieles mehr.

Disharmony

Ermöglicht Abspielen von MP3, OGG und Trackerformaten mit FadeIn/Out, LoopPoints und einer Palette an Effekten.

DreaMaker

Extrahiert Dialoge aus einem Spiel in eine TXT-Datei, die man später wieder zurück ins Spiel importieren kann.

E

EasyEventExporter

Exportiert Events oder Teile davon als Text.


F

FaceMaker

Von CompulsoryHero, zur Erstellung von Faces in den Größen 192, 96 und 48, bietet je nach Version (letzte: 3.2) unterschiedliche Qualität und einen Haufen gute Bauteile, die auch allesamt versetz-, dreh- und färbbar sind. Der Inhalt der Materialdatenbank kann problemlos erweitert werden.

FaceMaker TK

Alte Makerprojekt-Portierung von FaceMaker 1.0, bietet den vollen Umfang der allerersten Version, gespeichert wird wie bei CharaMaker TK.

Finder

Ursprünglich ein "Magic Code"-Generator, heute zuständig für Kompatibilität zwischen Programmen wie PowerPatch und der RPG_RT eines Spiels.

Font Changer

Ändert die Fonts, die ein Spiel benutzt.

Force Harmony

ForceHarmony bringt RPG2003 1.05 oder höher dazu, wie früher eine Harmony.dll zu verwenden. Dadurch können alle HarmonyReplacements, die bisher mit diesen Versionen nicht funktioniert haben, dennoch verwendet werden.

FreeHandPicture

Revolutioniert die Kontrolle über den "Move Picture"-Befehl, es lassen sich über Zeichenstift und Linientool komplexe Bewegungsrouten für Bilder in kürzester Zeit anfertigen, das Ergebnis kann in die Zwischenablage gelegt werden, um es in den Maker einzufügen.

G

GamediskStudio

Mit diesem Tool kann man mit wenigen Klicks ein eigenes Setup für ein Spiel erstellen. Man hat auch eine Kontrolle darüber, ob und welche RTP-Dateien ein Spiel enthalten soll.

Gameloader

Steinaltes Programm, das von Cherry aus den Tiefen des Netzes gefischt wurde. Öffnet vor Spielbeginn eine Filmdatei, von der Verwendung ist eher abzuraten.

H

HarmonyPatcherGUI

Ein Tool das neueren Versionen von Disharmony beiliegt, es kann RPG2003 und zugehörige RPG_RTs zur Verwendung einer harmony.dll zwingen und ist damit ein Nachfolger von Force Harmony.

Hyper Patcher

Ermöglicht, diverse Einstellungen zu ändern, wie die Position des Titelbildmenüs (pixelgenau), die Menüeinträge, man kann die HP-/Level-Zahlen im Load-/Savemenü ausblenden und dergleichen.

Hyper Patcher 2

Die Demo dieses abgebrochenen Programms kann bis zu 9999 bzw. 126 Pictures ermöglichen, die Zeichnungspriorität von Pictures und Animationen wechseln und einiges mehr.

I

ImageConverter

Kann Bilder zwischen PNG und XYZ convertieren, lässt auch den Komprimierungsgrad letzterer den Anwender bestimmen.

ImagePositioner 2000

Experimentierungsprogramm für die genaue Position, an der ein Bild stehen muss, ein Hintergrund und das Picture können frei gewählt werden.

Inelukis Tastenpatch

Alle Tasten und Maus abfragen, Programme ausführen und enthält bereits den alten MP3-Patch.

Inelukis MP3-Patch

Abspielen von MP3-Dateien über spezielle Verlinkung (link.wav).

Item&EventPointer

Erlaubt einem, auch Items und Events (vor allem bei Move Events praktisch) durch Variablen anzugeben.

K

KeyPatch Wizard

Kann script.wav-Dateien für den Tastenpatch einfach erstellen und bearbeiten.

L

LinkMaker

Leicht zu handhabendes Tool zum Erstellen von link.wav-Dateien.

Load Patch

Vorgänger vom Better AEP, lässt über einen "Stop Parallel Events" das Lademenü öffnen.

M

Maker Ultimativ

Erlaubt Maussteuerung, Startmenüanzeige in der Mitte, Überspringen der Logos zu Beginn, Beenden mit Laden vertauschen, Laden als Startauswahl und ein eigenes Startlogo zu Beginn.

Maker Utility

Mit Plugins arbeitendes Programm, das ein Spiel je nach Funktionen von diesen verändern kann. Allerdings wurden nie neue hinzugefügt. Das Tool bietet selbst einen Schutzmechanismus gegen Öffnen des Spiels im Maker, einen Kopierer für Dateien aus dem RTP die das Spiel unbedingt braucht, Unabhängigmachen vom RTP, einen FontChanger sowie das Ändern des Icons, der Logos und ExFont.

Map Exporter

Speichert Maps als Bilddateien, leider werden Autotiles sehr missinterpretiert.

Map Tree Creator

Erzeugt den Map Tree neu. Nützlich, wenn ein Map Tree Data Break-Fehler aufgetreten ist. Allerdings können die Anordnung von Maps und Einstellungen zu diesen nicht wiederhergestellt werden.

MassImporter

Erlaubt den Import von sehr vielen Dateien auf einmal, es bietet auch einen Service zum sofortigen Reduzieren der Farbtiefe und zum Transparenzsetzen.


MessageBox

Zeigt auf einer variablen Textbox und Schiftfarben eine Vorschau an, wie eine Message im Maker aussehen wird, mit einigen Einstellungen, Buttons für die Messagebefehle und einer Kopierfunktion ein nettes Programm. Verursacht leider auf so manchen Systemen Anzeigefehler innerhalb der Fenster wie das Fehlen der Textbox.


MyWindow

Erlaubt, Bilder zu erstellen, auf denen sich nach Vorlage einer Systemgrafik und einer Font ein Fenster mit Text befindet.

N

No-Row

Entfernt den Reihe-Befehl im RPG2003-Kampfsystem und die Front/Back-Texte.

P

PicsInBattle

Erlaubt die Anzeige von Bildern im Kampf, die Z-Position, über und unter was sie angezeigt werden, wird über eine Variable bestimmt. Fremde Befehle müssen über den BattleEventConverter eingefügt werden.

PicPointer

Erlaubt einem, auch die Picture-ID und den Picture-Dateinamen durch Variablen anzugeben.

Pic to Char Divider

Kann nach beliebigen Einstellungen in der Char-Reihenfolge Charsets aus ganzen Bildern erstellen, bietet sich an für große Objekte, die man erstellt hat, besonders wenn sie vielleicht noch viele Animationsframes haben, was in Handarbeit sehr viel Zeit kosten würde.

PortableRPG2000

Eine Launcheranwendung, die RPG2000 von einem USB-Stick oder anderer Portable-Hardware aus auf jedem PC starten lässt, ohne ihn zu installieren oder die Registry zu ändern. Die Software selbst wird nicht mitgeliefert.

Power Mode 2003

Kann den Titelbildschirm überspringen, Pictures um eine bestimmte Anzahl an Grad drehen, bietet einige im Maker benutzbare Mathematikfunktionen (Wurzelziehen, Winkelfunktionen, Dividieren mit Kommazahlen), kann Tasten und Maus abfragen, sehr viele Soundformate (wie OGG, MOD, IT, MP2, ...) abspielen und noch so einiges. Sehr unbekannt, aber dennoch empfehlenswert.


PowerPatch Compact

Damit kann man ein Spiel direkt speichern/laden, komplexe Variablenberechnungen ausführen, ingame Title-/GameOver-Screen ändern, die Spielszene ändern und vieles mehr.


R

Retest

Kann mit SFX.exe geschossene Screens, nachdem sie gemacht wurden, umbenennen.


Rikku Spezial-Patch

Ein Maker-Hack mit 50 Pictures, 9999 Animationsframes, Panorama-Tempo -10 bis 10, 30000 Chipsets/Items/Charaktere/..., einen guten MP3-Support der die WAV-Funktion bei Musik komplett ersetzt, 9-stellige Variablen (auch Input Number), Waitbefehl bis 9999,9sec, Netzwerkfunktionen, 26 Zeichen für New Game, Continue und Shutdown und 5-stellige Monster-HP.

RMEventFactory

Kann nach Vorgaben und mit LUA-Anweisungen oder CSV-Dateien Events wie an einem Fliessband produzieren und für den Maker kopierbereit machen.

RMTool

Kann in einem Spiel sehr unzuverlässig unbenutzte Dateien aufspüren oder aus dem RTP benötigte Dateien hineinkopieren.


RPG Debugger 2000

Ein Tool, mit dem man unter anderem nach Dingen wie Dateinamen oder Variablen im Projekt suchen kann, man kann auch eine Liste mit Variablennamen importieren und exportieren. Bietet ausserdem einen Viewer für Maps und Events inklusive einen zuverlässigen Bilder-Export im Mapviewer. Zur Nutzung dieser Dinge ist ein installierter RPG Maker 2000 1.50 oder 1.51 notwendig.

RPG Image Converter

Convertiert die Formate BMP, PNG und XYZ untereinander nach Batch-Manier, inklusive einstellbarem Komprimierungsgrad bei letzteren beiden Formaten.

RPG2000/2003 SaveData Change Tool

Kann nach Auswahl eines Spiels und eines Saveslots die Daten über die Spielerposition, die derzeitige Heldengruppe, Modifikationen an Charakteren allgemein, Items, Switches und Variablen manipulieren.


S

Script Maker

Kann wie der KeyPatch Wizard script.wav-Dateien erstellen und bearbeiten.

Second Sound System

Spielt Musik in den Formaten MID, RMI, MOD, IT, XM, S3M, SGT und FSB über ein Launcherprogramm und FMod.dll ab, ausgeführt werden die Abspielbefehle über script.wav-Dateien mit Inelukis Key Patch.

SFX.exe

Erstellt eine temporäre PNG-Datei vom aktuellen Aussehen des Spielfensters zum Zeitpunkt des Programmaufrufs, die daraufhin gleich unter dem Namen "Template" vom Spiel benutzt werden kann.

Sound Mixer

Kann bis zu 3 verschiedene Sounds hintereinander mixen und dabei die makertypischen Soundoptionen anwenden.

Spiffster

Materialübersicht mit Vorschau- und (Aus-)Sortierfunktionen.

T

TKoolBridge

Lässt Makercode in einer scriptähnlichen Sprache (TKcode) schreiben und im Makerformat in die Zwischenablage übernehmen, daneben wird eine Vorschau angezeigt, was der Code in EventCommand-Form bedeutet.


U

UnlockPics-Patch

Lässt Bildoperationen während eine Message angezeigt wird, anwenden.

V

V2 Patch

Stellt eine andere Font im ShowMessage-Fenster ein, sodass man besser sehen kann, wie lang eine Zeile im Spiel ist.

W

Walker Maker

Das beste Programm zum Erstellen von Charsets, das bisher programmiert wurde. Die hochqualitativen Bauteile und deren Vielfalt erlauben eine breite Palette an verschiedenen Charakteren.

X

XYZView

Ein Anzeigeprogramm für XYZ-Dateien.

XYZ-Viewer

Nach Art der "Windows Bild- und Fax-Anzeige" lassen sich hiermit XYZ-Dateien in einem Ordner betrachten.