Teleport

Aus Makerpendium.de

Teleport ist die gängige Bezeichnung für das Wechseln der Position der Spielerfigur in einem RPG-Maker-Spiel, wahlweise innerhalb der gleichen oder hin zu einer anderen Map. Offizielle englische Makerversionen verwenden in den Eventbefehlen das Wort "Teleport" jedoch nicht, sondern bspw. die Betitelung "Transfer Player".

Teleports können (ebenso wie Kampfübergänge) im RPG Maker 2000 mit einem beliebigen Aus- und Einblendeffekt verknüpft werden, bei RPG2003 kam im Eventbefehl außerdem das direkte Bestimmen einer Blickrichtung, die am Zielort eingenommen werden soll, hinzu. Dies war zuvor nur mit einem Trick möglich, da ein Setzen dieser vor oder nach dem Positionswechsel nicht im dafür nötigen Timing durchgeführt werden konnte.

In RPG2000/2003 können Teleport-, sowie Fluchtzauber im Skills-Bereich der Datenbank erstellt werden, die eine Art von Schnellreisesystem darstellen. Während der Fluchtzauber sich auf einen vorher per Event definierten Ort (Map, X, Y) beschränkt, wird beim Teleportzauber zunächst eine Auswahl aus verschiedenen, ebenfalls bestimmbaren Orten, geöffnet. Wann diese Skills angewendet werden dürfen, wird in den Mapeigenschaften und per Event definiert. Das Erstellen verschiedener Fluchtzauber und Teleportlisten ist jedoch nicht möglich, etwaige Systeme müssen in Form von CommonEvents eingebaut werden.