Secret of Etherlord

Aus Makerpendium.de
Secret of Etherlord
Secretofetherlord.jpg
Homepage -
Genre Klassisches Rollenspiel
Sprache Deutsch
Neueste Version Demo 1
Veröffentlichung Juni 2004
Entwickler manafreak
Erstellt mit RPG Maker 2000
Herunterladen Herunterladen
Status Demo

Secret of Etherlord ist ein unvollendetes Rollenspiel von manafreak. Eine spielbare Demo erschien im Sommer 2004 und stieß auf positive Resonanz in der Community. Spielerisch und grafisch ist ein starker Einfluss bekannter SNES-Rollenspiele wie Secret of Mana oder Seiken Densetsu 3 erkennbar.

Überblick

Secret of Etherlord besitzt ein eigenes, an den SNES-Klassiker Chrono Trigger angelehntes Kampfsystem sowie ein eigenes Ringmenü. Ein Markenzeichen des Spiels war die äußerst bunte und farbenfrohe Spielwelt. Die einzige erschienene Demo bietet rund drei Stunden Spielzeit und enthält rund 240 Maps. Die Entwicklung des Spiels begann nach Angaben von manafreak im September 2003. Wann genau die Entwicklung des Spiels abgebrochen wurde, ist nicht bekannt. Schon 2004 scheint sich manafreaks Fokus jedoch hin zu Desert Island verschoben zu haben.

Story

Vor langer, langer Zeit erschufen die Götter Rias und Saton die Erde. Die Götter hatten die Macht über die 8 Elemente Feuer, Wasser, Erde, Eis, Luft, Licht, Schatten und das Leben und formten mit deren Hilfe die Erde und hielten die Elemente im Einklang. Die Menschen und Tiere lebten mit der Natur glücklich und in Frieden. Doch Saton passte die Welt nicht, er begann die Menschen zu tyranisieren und zu versklaven. Er benutzte seine Macht und verwandelte die Erde in einen unwirtlichen Ort, in dem Dunkelheit herrschte und tyrannisierte die Menschheit mit Hilfe einer riesigen Armee untoter Dienerkreaturen. Als Rias das sah, erschuf er eine Armee himmlischer Krieger, um Saton und seine Armee zu schlagen. Es entbrannte ein heftiger Krieg, aus dem dann schließlich Rias als Sieger hervorging. Er verbannte Saton in die Unterwelt und stellte die Natur der Erde wieder her. Doch das schwächte ihn so sehr, dass er starb. Mit seinen letzten Atemzügen bündelte er seine Macht und transportierte sie in 8 Elementsteine und versteckte sie verstreut auf der Erde. In jedem dieser Steine ist die Macht des jeweiligen Elements erhalten und der Besitzer dieser Steine ist somit der Herrscher über das jeweilige Element. Seitdem machten sich viele Menschen auf die Suche nach den Elementsteinen, um sich ihre riesige Macht zu Nutze zu machen, doch keine dieser Suchen war von Glück geprägt und so lebten die Menschen in Frieden und das Gleichgewicht der Elemente wurde bis heute aufrechterhalten...

Doch plötzlich häufen sich Katastrophen und eigenartige Vorfälle: Ein Feuer zerstört die Stadt Lumina, eine Überschwemmung versenkt die Stadt Matea und die Bewohner Nascalas erstarren plötzlich zu Eis... Die jungen Abenteurer Dekar, Seth und Lance machen sich auf den Weg zum Vater der Elemente, der im Tempel der Elemente tief im Khani-Gebirge lebt, um mehr über die Ereignisse und ihre Gründe zu erfahren. Auf dem Weg zum Tempel treffen sich die Abenteurer und beschließen, ihren Weg gemeinsam fortzusetzen. Der Vater der Elemente erzählt ihnen die Legende von Etherlord und er befürchtet, dass jemand die Macht über die Elementsteine errungen hat und somit die Elemente kontrolliert... Die Abenteurer müssen die Elementsteine finden, bevor noch größeres Unheil angerichtet wird...

Links