Itaju

Aus Makerpendium.de
▼▲
Itaju avatar.png
Itaju avatar.png
Itaju
(ITajURAF)
1987
Primär bekannt für
Primär aktiv bei Quartier
Atelier/MMX
Registrierung 17.02.2003
Beiträge 2692
Registrierung 13.01.2002[1]
Beiträge 1822 (zwei Accounts)
Registrierung 14.02.2002 (Erster Account)
09.08.2003 (Zweiter Account)
Beiträge 52 (Erster Account)
7 (Zweiter Account)
Registrierung 27.08.2012
Beiträge 104

Itaju (* 1987; früher auch ITajURAF) ist ein RPG-Maker-Spielentwickler, der seit 2002 in der Maker-Szene aktiv ist.

Im Juli 2002 stellte er das RPG-Maker-2000-Projekt Divided Worlds im RPG-Maker-Quartier vor. Mit Eiskender arbeitete er auch am schnell wieder abgebrochenen Projekt Super Nova. Von 2002 bis Herbst 2003 war er Moderator im Quartier.

Nach über zehn Jahren wurde im Oktober 2012 die Demo von Divided Worlds dazu im RPG-Atelier veröffentlicht.

Im Oktober 2002 veröffentlichte der Entwickler im RPG-Maker-Quartier das Horrorspiel 3 Monkeys, welches mit dem RPG Maker 2000 entwickelt wurde.

Im Juli 2003 veröffentlichte Itaju im RPG-Atelier die erste Demo seines RPG2000-Projekts Sleeping Shadow. Allerdings wurde im März 2013 bekannt gegeben, dass die Entwicklung am Spiel abgebrochen wurde.

Im Juli 2012 begann Itaju im Rahmen seiner Diplomprüfung mit der Entwicklung des Action-RPGs Assembling the Void auf dem RPG Maker 2003. Im Oktober 2012 wurde die erste Demo dazu im RPG-Atelier und auf rpgmaker.net veröffentlicht. Das Spiel wurde zum Projekt des Monats im Oktober 2012 und zur Demo des Jahres 2012 ausgezeichnet.

Spiele

Links