GenerationMad

Aus Makerpendium.de
▼▲
Generationmad avatar.gif
Generationmad avatar.gif
KD
(GenMad)
1986/87
Primär bekannt für
Primär aktiv bei Quartier
Registrierung 18.05.2002
Beiträge 458
Registrierung 21.07.2002
Beiträge 53

KD GenerationMad (* 1986/87; auch GenMad) ist ein ehemaliger Schweizer RPG-Maker-Entwickler. Er stieß im Frühjahr 2002 zur Maker-Szene und war hauptsächlich im Quartier aktiv.

Von ihm stammt das DBZ-Fangame Kampf der Giganten, von dem er im März 2002 eine erste Demo veröffentlichte; knapp ein Jahr später zeigte er einen spielbaren Trailer des inzwischen stark verbesserten Spiels. Kampf der Giganten galt zu diesem Zeitpunkt als eines der aussichtsreicheren DBZ-Projekte. Das Projekte schaffte es allerdings nie zur Vollendung.

GenerationMad war zuletzt im März 2004 im Quartier aktiv, sowie eine Zeit lang noch bei MakersNet.de. Danach verlieren sich seine Spuren in der Maker-Szene.

Trotz recht geringer Postingzahl und vergleichsweise frühem Rückzug aus der Maker-Szene war GenerationMad zu seiner aktiven Zeit ein durchaus bekanntes Mitglied des Quartiers. Er nahm an Treffen mit anderen Schweizer Quartier-Usern teil, darunter mit Feldherr, Firedrop, Stööö und Stalefish und hatte sogar einen Auftritt im Quartier-Comic. Er steht in den Credits zu WilderDudelSacks End of Hope und hat auch einen Gastauftritt in Grandys Unterwegs in Düsterburg in Form eines von ihm entworfenen Charakters. Dabei handelt es sich um den rauchenden, wenig erfolgreichen Privatdetektiv Gero Ronsen, der auch deutliche Parallelen zu Sherlock Holmes hat.

Links