Switch Alternate

Aus Makerpendium.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Switch Alternate
Alternate2008-Title.png
Homepage -
Genre Novel-Adventure
Sprache Deutsch
Neueste Version Alpha
Veröffentlichung Nicht erschienen
Entwickler Rosa Canina
Erstellt mit RPG Maker VX
Herunterladen -
Entwicklungsstatus Abgebrochen
(Generalüberholt)

Switch Alternate ist eine alte Urversion von Alternate: Der Fall Okazaki und behandelt eine noch um einiges mehr an Switch orientierte Zeitlinie, in der sich verglichen zum Endprodukt nur in etwa die vorkommenden Charaktere und der Schauort (Kyoto) gleichen, jedoch das Geschehen völlig anders aufgezogen ist.

Im Dezember 2010 zeigte Rosa Canina zum ersten Mal öffentlich einen Playthrough durch diese alte Version auf Youtube, diese war zuvor nur von Akira kurz vor der Verwerfung getestet worden. Alternate wurde rundum erneuert, da sich in der alten Version ein paar zuviele Ähnlichkeiten zu Tsukihime abseits von vergleichsweise banalen Dingen wie den Charaktergrafiken aufgebaut hatten.

Geschichte

In Switch Alternate baut die Story auf der Frage "Was wäre wenn?" auf, die Einleitung wird von einer nicht näher definierten Person dem Spieler direkt erzählt und geht davon aus, dass das andere Universum, in dem sich die Geschichte so passiert ist, (nicht) existiert, je nachdem, wie man es betrachtet. Der entscheidende Punkt in der Geschichte von Switch, der sich in Alternate genau wie später im fertigen Spiel veränderte, war, dass der Vater von Tomoya nie eine neue Frau kennenlernte und von daher trotz schlechter Finanzen weiter in der großen Okazaki-Villa in Kyoto lebt, statt in einen kleinen Vorort von Sapporo auf Hokkaido zu ziehen.

Tomoya plagen in letzter Zeit häufig Gedächtnislücken und erweckt nach außen den Eindruck, als würde er ohne zu schlafen in Traumwelten versinken und nicht mehr ansprechbar sein, was diesen Monat nun schon mehrmals vorgekommen ist. Noch am gleichen Tag, an dem die Geschichte einsetzt, ereilt Tomoya in der Caféteria der Oberschule ein Zusammenbruch und fällt in Ohnmacht.