Das sinnlose Labyrinth

Aus Makerpendium.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das sinnlose Labyrinth ist eine Form von Maps ohne (erträgliches) Leveldesign, das lediglich dazu dient, die Spielzeit zu verlängern oder ist aus Langeweile entstanden und ohne Mühen in ein Spiel eingebaut worden. Anders als eine Wegverlängerungsspirale, in der lediglich ein von der Orientierung her sehr linearer, aber so oft wie möglich geschlängelter Weg abgelaufen werden muss, rühmt sich ein sinnloses Labyrinth mit einer Menge unübersichtlicher Abzweigungen. In Kombination wahlweise mit Backtracking, eingeschränkter Sicht und Langlaufweg-Schalterrätseln (inklusive Trial&Error) wird die Spielzeitstreckung auf ein teuflisches Level getrieben.

Beispiele