Grandy

Aus Makerpendium.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Grandy (*1973/1974; eigentlich Ingmar Hahnemann) ist ein bekannter Entwickler aus der RPG-Maker-Szene. Zum Makern kam er im Herbst 2001, damals noch als Student. Grandy veröffentlichte Unterwegs in Düsterburg, das schließlich zu einem echten Kultspiel wurde - weniger wegen seiner guten Technik, sondern wegen seiner fesselnden und mit viel Witz inszenierten Story. Er wollte nach UiD eigentlich die Maker-Szene verlassen, startete dann aber das vielversprechende 1899 - London Gothic, das nach der Veröffentlichung eines Trailers in verschiedenen Fassungen (RPG2000 und XP) jedoch schließlich abgebrochen wurde.

Grandy war bis ins Jahr 2014 immer mal wieder in Maker-Foren aktiv. Im Mai desselben Jahres erklärte er seinen Rückzug aus dem Forum des RPG-Ateliers und Multimediaxis (Link) und veränderte seine Userdaten nach eigener Angabe so stark, dass er nie wieder in Versuchung kommen würde, sich einzuloggen.

Im echten Leben hat Grandy heute Familie und ist Leiter eines Kinos. Darüber hinaus war er Autor für das Pen&Paper-Rollenspiel Das Schwarze Auge.

Spiele

Links